Einzelhandel
Kassensysteme

Kassensysteme

Kassensysteme im Einzelhandel werden zunehmend komplexer und können deutlich mehr als früher. Doch was genau sollte ein modernes Kassensystem heute können?

Kassensysteme bestehen grundsätzlich aus zwei Komponenten. Zum einen der Hardware, also der Registrierkasse selbst und der dazugehörigen Software. Moderne Kassensysteme verfügen über eine eigens auf die Hardware abgestimmte Software, so dass alles optimal ohne weitere Anpassungen funktionieren kann. Dabei sind die verschiedenen Aufgaben die eine Kasse heutzutage übernehmen kann durchaus divers. Im Folgenden widmen wir uns den gängigsten Funktionen eines modernen Kassensystems und schauen im Anschluss daran auf weitere Extrafunktionalitäten, die dem Handel dienlich sein können und werden. 

EAN Codes

Die European Article Number oder heute die Artikelidentifikationsnummer Global Trade Item Number (GTIN) ist eine international einheitliche Produktkennzeichnung für Handelsartikel. Ob eigene Barcodes erstellen oder einlesen, beides kann abgedeckt werden. Bei der Erstellung wird an Hand der Artikelnummer automatisch ein Barcode erstellt. So können auch Etiketten mit den Barcodes bzw. den Strichcodes erstellt werden. 

Kundenverwaltung

Kunden registrieren sich immer häufiger bei Einzelhändlern in der Erwartung Rabatte und Sonderangebote zu erhalten. Dabei können die gesammelten Daten gewinnbringend ausgewertet werden. Kassensysteme können in Echtzeit relevante Zusatzangebote (Cross- oder Upselling) für den jeweiligen Kunden bereitstellen, geben detaillierte Produktinformationen oder sorgen für eine schnelle Abwicklung von Transaktionen.  Ziel ist es, den Einkauf des Kunden im Laden so angenehm wie möglich zu gestalten und dabei seine Erwartungen im besten Fall zu übertreffen. 

Unterschiedliche Zahlungsarten

Heutzutage ist das klassische Bargeld in Deutschland zwar immer noch sehr beliebt, werden doch rund die Hälfte aller Käufe noch bar getätigt, aber andere Zahlungsmethoden holen stetig auf. Nicht nur die EC-Kartenzahlung ist hier zu nennen, sondern auch diverse andere Methoden, wie PayPal, GooglePay oder die Zahlung mit Online-Banking über mobile Geräte. Kassensysteme müssen sich dahingehend immer auf neue Methoden einstellen, um dem Kunden jegliche Möglichkeiten bieten zu können. 

Integrierte Waagen

Ob Obst und Gemüse, Schrott oder Second-Hand-Kleidung, die Einsatzmöglichkeiten von Kassensystemen mit integrierter Waage sind vielfältig. Überall dort wo das Gewicht den Endpreis bestimmt, kommen diese zum Einsatz. Nun kann ein modernes Kassensystem nicht nur Bons erstellen, sondern auch mit den Beständen abgleichen. 

Artikelverwaltung

Die Anbindung von Kassensystemen an die Warenwirtschaft ist ein wesentlicher Bestanteil dieser. Registriert die Kasse einen Artikel, gleicht sie diesen mit dem Bestand ab. So können Engpässe vermieden werden, Ladenhüter ausgemacht und etwaige Prognosen über zukünftige Schwankungen erkannt werden. 

Filialanbindung

Verfügt ein Unternehmen über verschiedene Filialen, lohnt es sich, die Kassensysteme der einzelnen Filialen miteinander zu verbinden. Dies hat gleich mehrere Vorteile. Neben der Anbindung an die Warenwirtschaft und der damit verbundenen Möglichkeit Verfügbarkeiten in anderen Filialen auszumachen, erleichtert dies auch die Warenverteilung an sich. Es lässt sich erkennen, welche Artikel wo am besten gehen, Umsätze werden vergleichbar und Rabattaktionen in verschieden Filialen durchführbar. 

Gutschein- und Rabattaktionen

Gutscheine und Rabattaktionen dienen dazu den Kunden langfristig an das Unternehmen zu binden und für dieses zu begeistern. Moderne Kassensysteme helfen bei der Erstellung und Verwaltung von Gutscheinen. Dabei können Gutscheinkarten mit einem Guthaben aufgeladen werden und dies mehrfach. Daher sind solche Kartensystem länger nutzbar und eben auch filialübergreifend. 

Arbeitszeiterfassung

Nicht jedes moderne Kassensystem verfügt über eine Arbeitszeiterfassung. Diese kann eher als Nice-to-have angesehen werden. Jedoch kann diese Funktion im Zuge des Arbeitszeiterfassungsurteil des EuGh vor kurzem noch deutlich wichtiger werden. Mitarbeiter melden sich einfach unkompliziert mit einer PIN-Nummer an und ab, die Kasse erstellt einen Bon und dieser kann dann ausgedruckt werden. 

Wir haben gesehen, wie komplex neue Kassensysteme zurzeit schon sind und welche Neuerungen auf diese alsbald noch zukommen werden. Immer neue Zahlungssysteme, weitreichendere Marketingstrategien, Cross-Selling-Angebote oder gar der Verzicht auf manuelle Kassen, machen das Feld um die Kassensystem auch in Zukunft sehr dynamisch. Auch müssen die Kassensysteme stetig im gesetzlichen Rahmen funktionieren. Ändert sich dieser, bedarf es auch einer Anpassung an den Kassensystemen. 

Über welche Funktionen sollte eine ERP-Software verfügen?

Der ERP-Markt ist vielfältig. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Funktionen, über die eine ERP-Software verfügen sollte.

Lesen Sie weiter

Die ideale ERP-Software für Selbstständige

Kein Unternehmen ist zu klein für eine ERP-Software. Über welche Funktionen ERP-Software für Selbstständige verfügen sollte, erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter