ERP-Internetsuche

ERP-Internetsuche. Gute Idee oder nicht?

Die meisten Unternehmen beginnen mit der Suche nach einem ERP-System im Internet. Dieser Ansatz hat jedoch so seine Probleme.

Diese Website hilft Ihnen bei der Suche nach dem idealen ERP-System. Es kann ihnen wie gerufen kommen, da es aufgrund der vielen Angebote schwierig ist, ein geeignetes ERP-System zu finden. Obwohl diese Website auf dutzenden von Systemen mit gutem Ruf beschränkt ist, finden sich in Deutschland Hunderte von Anbietern. 

Wie gehen Sie also den Auswahlprozess am besten an? Vor kurzem haben wir die Vor- und Nachteile davon diskutiert, wenn Bekannte zu Rat gezogen werden. Die meisten Unternehmen beginnen mit der Suche nach ERP-Systemen jedoch an dem Ort, an dem sie auch andere Informationen einholen: dem Internet. Dieser Ansatz hat aber so seine Tücken. 

Die Vorteile einer Internetsuche nach einem ERP-System 

Natürlich ist eine Internetsuche sinnvoll, wenn Sie nach Informationen zu ERP suchen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben Sie diesen Artikel auf diese Weise gefunden. 
Die Vorteile einer Internetsuche liegen auf der Hand. Es ist eine schnelle, einfache und kostenlose Möglichkeit, Ihre Suche zu starten. Sie tippen "ERP-System" ein und erhalten sofort zahlreiche Suchergebnisse. Dann kommt es darauf an, aus all diesen Ergebnissen die wertvollsten Informationen herauszufiltern. Es gibt jedoch eine Reihe von Nachteilen, die Sie berücksichtigen sollten. 

Die Nachteile einer ERP-System Suche im Internet 

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels bietet Google in Deutschland 187.000.000 Suchergebnisse für den Suchbegriff "ERP-System" an. Wir haben gerade angedeutet, dass dies ein Vorteil sei. Nachvollziehbar ist jedoch auch, dass es nicht einfach ist, aus diesem riesigen Datenstapel die relevantesten Informationen zu finden. Sie müssen sich dutzende verschiedener Websites ansehen, dort die passenden Informationen finden, Angebote anfordern, zurückgerufen werden usw. So können zwei Wochen vergehen, bevor Sie mit irgendetwas weiterkommen. 
Egal wie gründlich Sie vorgehen, Sie müssen immer auswählen, welche der Millionen von Suchergebnissen Sie weiter nachfolgen möchten. Dies verursacht zwei Hauptprobleme. 

Die Tatsache, dass ein Anbieter auf den ersten Seiten der Suchergebnisse von Google erscheint, sagt nichts darüber aus, ob dies die beste Quelle oder der am besten geeignete Anbieter ist. Sie können nur sicher sein, dass diese Art von Unternehmen über viel Erfahrung im (Internet-) Marketing verfügen. Sonst stünden sie bestimmt nicht an der Spitze. Das zweite Problem ist, dass Dutzende von Suchergebnissen nicht ausreichend sind. Wie bereits erwähnt, gibt es Hunderte von Anbietern, so dass Sie nur einen kleinen Überblick über das Gesamtangebot bekommen. Sie haben wirklich großes Glück, wenn sich zwischen diesen Anbietern dann tatsächlich das beste ERP-System befindet.  
Einer der Hauptgründe, warum es nicht ratsam ist, Informationen direkt vom Anbieter einzuholen ist die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Informationen.

Es ist nicht überraschend, dass ERP-Anbieter die Stärken ihrer Lösung hervorheben und die Schwächeren unterbelichtet lassen. Schließlich wollen sie Sie überzeugen, das ERP-System zu kaufen. Suchen Sie also nach unabhängigen Informationen zu Systemen, die während Ihrer Suche angezeigt wurden.  

Ist eine Internetsuche also eine gute Idee? 

In diesem Artikel ging es hauptsächlich um die Nachteile und Gefahren einer ERP Internetsuche. Wir möchten jedoch wiederholen, dass eine Internetsuche ein hervorragender Ausgangspunkt ist. Viele kommerzielle Parteien entdecken die Kraft des Content-Marketings. Sie helfen Ihnen gerne mit schönen Infografiken, Podcasts, White Papers und E-Books. Dort lauert dann auch direkt Gefahr. Durch diesen anscheinend ehrlichen und neutralen Wissensaustausch versuchen sie, Sie zu überzeugen, Kunde zu werden. Machen Sie sich also bewusst, dass nicht alle Informationen gleichermaßen zuverlässig oder unabhängig voneinander sind. 

Starten Sie Ihre ERP-Auswahl

Finden Sie das richtige ERP-System für Ihr Unternehmen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der ERP-Auswahl wichtig ist: Bei der Auswahl ist es wichtig, Ihre Branche zu berücksichtigen. Ein ERP-System muss perfekt zu Ihren Geschäftsprozessen passen. Diese Prozesse sind je nach Branche unterschiedlich. So arbeitet beispielsweise ein Großhändler anders als ein Bauunternehmen und benötigt daher unterschiedliche ERP-Funktionalitäten.

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Auf welche Art von Bauaktivitäten sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Arbeiten Sie oft mit verschiedenen Parteien zusammen?
Verwaltet Ihr Unternehmen Immobilien?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Führen Sie viele Wartungsarbeiten durch?
Möchten Sie auch Betriebsmittel planen können?
Möchten Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter erfassen?

Was für ein Einzelhändler sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Wie viele physische Verkaufsstellen haben Sie?
An welche Art von Kunden liefern Sie?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art von Dienstleister sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Welche Art von Ausbildung bieten Sie an?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Sind Ihre Kunden Mitglied bei Ihnen?
Möchten Sie das System auch für die Registrierung von Kursteilnehmern nutzen?
Möchten Sie das System auch für HRM nutzen?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Geben Sie auch Fernunterricht?
Arbeiten Sie mit Stundenplänen und Standortplanung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Auf welche Art von Pflege sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Möchten Sie das ERP-System auch für die Kundenregistrierung nutzen?
Bietet Ihr Unternehmen Übernachtungen an?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Bieten Sie Pflege vor Ort an?

Auf welche Art von Gewerbe sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen Webshop, der integriert werden muss?
Wie viele physische Filialen mit Point-of-Sale haben Sie?
Importieren Sie auch Waren?
Exportieren Sie auch Waren?
An welche Art von Kunden liefern Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Möchten Sie, dass das ERP-System für das IoT (Internet der Dinge) gerüstet ist?
Möchten Sie eine Verknüpfung mit wichtigen Lieferanten wie der Technische Unie und Rexel?
Führen Sie auch Wartungsarbeiten durch?
Müssen Arbeitsaufträge mobil eingegeben werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Sollte das System offline konsultiert werden können?
Möchten Sie Maschinen aus der Ferne überwachen?
Arbeiten Sie auch auf Projektbasis?
Müssen Sie Kältemittel registrieren?

Welche Art von Versorgungsunternehmen haben Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeitet Ihre Organisation auf Projektbasis?
Arbeiten Sie mit vielen verschiedenen Akteuren zusammen?
Verwaltet Ihre Organisation Immobilien?
Führen Sie viele Wartung durch?
Brauchen Sie eine Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter?

Öffentlicher Sektor und NGOs

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Wünschen Sie eine Mitgliederverwaltung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Muss das ERP-System mobil verfügbar sein?

Welche Art von Logistikdienstleistungen bieten Sie an?

Organisieren Sie die Ladungen wie folgt?

Sammelgut/Teilladungen (LTL)
Sammelgut/Teilladungen, die in einem Zentrum für mehrere Auftraggeber gebündelt werden
FTL
Komplettladungen für mehrere Auftraggeber
Dedicated Logistics
Transport für einen Auftraggeber

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen eigenen Fuhrpark?
Müssen Waren gekühlt transportiert werden?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art der Produktion betreibt Ihr Unternehmen?

Auf welche Art von Fertigung sind Sie spezialisiert?

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten durch?
Arbeiten Sie mit Service Level Agreements?
Soll das ERP-System mit anderen Programmen verknüpft werden können?
Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Möchten Sie Stunden im System erfassen?

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (fakultativ)

Fragen zu Ihrer Organisation

Hat Ihr Unternehmen mehrere Niederlassungen?
Wie viele Lagerhäuser haben Sie?
Arbeiten Sie mit mehreren Währungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
ERP-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den ERP-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten
Lieferant des Monats

Agiles Change-Management in der Lebensmittelindustrie

Die GUS Deutschland GmbH zeigt auf, wie ein agiles Changemanagement in der Lebensmittelindustrie hilft den gegenwärtigen Herausforderungen gerecht zu werden.

Lesen Sie weiter
Lieferant des Monats

Datenmanagement bei ERP- und CRM-Systemen

An zu wenig Daten liegt es nicht: Unternehmen verfügen heutzutage über nahezu unerschöpfliche Datenquellen.

Lesen Sie weiter