Microsoft Dynamics 365 Business Central

Microsoft

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist die ERP-Lösungsplattform aus der Dynamics 365 Produktreihe für kleine und mittelständische Unternehmen.

Es stehen zwei grundlegende Lizensierungsoptionen zur Verfügung: Dynamics 365 Business Central Essentials und Dynamics 365 Business Central Premium. In der Premium-Version sind zusätzliche Funktionen aus dem Bereich der Serviceverwaltung und Produktion enthalten.

Platforms

  • Cloud
  • On-premises
  • Hosted
  • Hybrid

Bediente Unternehmensgrößen

  • Selbstständige
  • Kleine Unternehmen
  • KMU
  • Große Unternehmen

Vorteile

Dynamics 365 Business Central zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile aus. Dazu zählen unter anderem:

  • Die Skalierbarkeit des Systems
  • Kostentransparenz
  • Eine problemlose Office 365-Integration

Kosten

Die Kosten von Microsoft Dynamics 365 Business Central hängen stark von den jeweiligen Anforderungen bzw. der Lizensierungsoption (Essentials oder Premium) ab. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer ERP-Berater, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen

  • Essentials

    Essentials ist die Basisversion von Microsoft Dynamics 365 Business Central.
    Kosten: 59€ pro Benutzer/Monat

  • Premium

    Im Gegensatz zu Essentials sind auch Funktionen aus dem Bereich der Produktion und Serviceverwaltung enthalten.
    Kosten: 84,30€ pro Benutzer/Monat

  • Team Members

    Team Members ist ein Benutzerabonnement für User, deren Tätigkeit bzw. Aufgabenbereich nicht zwingend an eine bestimmte Funktion gebunden ist, die aber dennoch grundlegenden Zugriff auf das System benötigen.
    Kosten: 6,70€ pro Benutzer/Monat

Die Preise der jeweiligen Lösungen wurden im Juni 2021 überprüft.

Branchen

  • Produktion
  • Produktion – Diskret
    • Automobilindustrie
  • Produktion – Prozess
  • Großhandel
  • Einzelhandel
    • Konsumgüter
  • Business Services
  • Logistik
  • Finanzdienstleistungen
    • Bankwesen
    • Kapitalmärkte
    • Versicherungswesen
  • Regierung und NGOs
    • Behörden
    • Gemeinnützige Organisationen (NPO)
    • Verteidigung und Geheimdienste
  • IKT
    • Medien und Unterhaltung
    • Telekommunikation
  • Gesundheitswesen
  • Bau
  • Bildung
  • Installationsbereich
  • Landwirtschaft
  • Leasingunternehmen
  • Versorgungsunternehmen
    • Energie
  • Immobilienwirtschaft
  • Projektbasierte Unternehmen
  • E-Commerce
  • Mode
  • Lebensmittelbranche

Module und Funktionen

Folgende Funktionen können von Microsoft Dynamics 365 Business Central abgedeckt werden:

  • Business Intelligence (BI)
  • Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Supply-Chain-Management
  • Lagerverwaltung
  • Finanzen
  • Produktion
  • Arbeitsabläufe

Der Microsoft Dynamics 365 Business Central Capability Guide (Funktionsleitfaden) führt die folgenden Funktionen auf:

  • Finance Management
  • Sales Management
  • Supply Chain Management
  • Project Management
  • Service Management
  • Warehouse Management
  • Manufacturing

Screenshots

Führen Sie Ihr Unternehmen auch unterwegs
Branchenspezifischen Apps erweitern die Lösung
Konstante Prozessoptimierung
Workflows und Prozesse automatisieren
Übernahme der Kontrolle über Finanzdaten
Leads basierend auf dem Umsatzpotenzial priorisieren
Reibungsloser Übergang von Vertrieb zu Service

SAP Business One vs. Business Central

Sowohl Microsoft als auch SAP sind renommierte Softwareanbieter. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können sollten sich Unternehmen der Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Systeme bewusst sein. Im Folgenden finden Sie daher eine Übersicht über einige der wichtigsten Vorteile beider Systeme.

  • SAP Business One
    • Anpassungsfähigkeit und Integration
    • Zugriff auf HANA Datenbank möglich
    • Zahlreiche Vertriebsfunktionen
  • Business Central
    • Vertraute Microsoft-Nutzeroberfläche
    • Steigerung von Vertriebsaktivitäten
    • Optimiertes Projektmanagement

SAP Business ByDesign vs. Business Central

Auch der Vergleich zu einer weiteren beliebten SAP-Lösung; SAP Business ByDesign, bietet sich an. Denn auch SAP Business ByDesign bringt zahlreiche Vorteile mit sich.

  • SAP Business ByDesign
    • Umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten für Marketing, Vertrieb und Kundenservice
    • Dynamisch und konfigurierbar
    • Planung & Steuerung von HR-Prozessen
  • Business Central
    • Echtzeitanalysen
    • Rollenbasierte Benutzerführung und -werkzeuge
    • Zahlreiche Erweiterungen oder Anpassungen möglich

Microsoft News

Microsoft Dynamics 365 selbst einführen?

Wie Cosmo Consult es kleinen Unternehmen ermöglicht Microsoft Dynamics 365 in Eigenregie zu implementieren, lesen Sie hier.

Von NAV auf Dynamics Business Central wechseln

Die Experten von BS concepts erklären, warum und wann es sinnvoll ist den Wechsel von NAV auf Dynamics Business Central zu vollziehen.

Microsoft 365 für Schulen

Das Land Baden-Württemberg testet aktuell den bisher scharf kritisierten Einsatz von Microsoft 365 an Schulen.

Microsoft veröffentlicht Dynamics 365 Project Operations

Erfahren Sie, was Microsofts neue ERP-Software für Dienstleister kann.

Chefin von Microsoft-Deutschland wechselt zu SAP

Sabine Bendiek tritt in die Fußstapfen des ehemaligen SAP-Personalvorstandes Stefan Ries.

Kooperation zwischen Microsoft und Samsung

Auf der Präsentation des neuen Premium Smartphones Samsung Galaxy Note 10 am Mittwoch kündigte das Unternehmen auch einen Ausbau der Partnerschaft zu Microsoft an.

Microsoft und Oracle gehen gemeinsame Wege

Die US-amerikanischen Softwareanbieter Microsoft und Oracle verbinden ihre Clouddienste Oracle Cloud und Microsoft Azure