Fallbeispiele
fallstudie-stinis

Fallstudie: Stinis

Warum sich dieser Hersteller von Hebezeugen für die ERP-Software von Isah Business Software entscheidet hat.

Firma Stinis
Sektor Produktion, Maschinenbau, Apparatebau
Mitarbeiter über 200 Mitarbeiter weltweit
Geschäftstätigkeiten Produziert Hebezeuge
Besondere Merkmale Büros unter anderem in Malaysia, Singapur und Shanghai
Entscheidet sich für Isah Business Software

Fall: Wie ist die Situation?

Stinis ist ein Familienunternehmen, das seit über 150 Jahren Hebewerkzeuge herstellt. Als Mathieu de Vries, Leiter IT und Projektingenieur bei Stinis, vor 23 Jahren zum Unternehmen kam, befand sich der größte internationale Kunde noch in Belgien.

In den letzten Jahren ist das Unternehmen stetig gewachsen und liefert mittlerweile seine Container Streuer weltweit aus. Die Zahl der Mitarbeiter ist im Laufe der Jahre gewachsen und hat sowohl in den Niederlanden als auch in Malaysia 100 Personen überschritten. Stinis hat außerdem Büros in Singapur und Shanghai.

Anforderungen: Was muss die Lösung erfüllen?

Die Überzeugung des Unternehmens lautet: Egal wo auf der Welt unsere Produkte hergestellt werden; Engineering und Produktion müssen überall stattfinden können. Wenn in den Niederlanden viel los ist, kann Malaysia aushelfen und umgekehrt.

"Das heißt, wir müssen in der Lage sein, die Daten des anderen wiederzuverwenden", erklärt Mathieu. "Diese Überzeugung veranlasste Stinis, 2017 die Integration zwischen PDM und ERP zu überprüfen."

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Um weiterhin effizient zu arbeiten und alle Produktinformationen weltweit nutzen zu können, entschied sich Stinis zunächst für eine neue PDM-Lösung: Autodesk Vault Professional. Mathieu:

„Wir beziehen jetzt sowohl 3D-Designs als auch Datenmanagement von demselben Lieferanten (Cad & Company). Dies ist eine ideale Kombination, die zuverlässig ist und schnell mit unserem Server in Singapur synchronisiert werden kann. Das Suchen, Drucken und Kombinieren von Dokumenten zu einem Informationssatz für Angebotsanfragen, ist von nun an viel einfacher. "

Der nächste Schritt war ein Upgrade auf eine neue Isah-Version.

"Alle Unternehmens- und Produktinformationen werden jetzt in einer einheitlichen Microsoft SQL-Datenbank gespeichert",

sagt Mathieu.

„In Vault verwalten wir rund 40.000 Artikel und 150.000 Dokumente. Wenn die Arbeitsvorbereitung beginnt, Dinge in Produktion zu bringen, verbrachten sie früher viel Zeit damit, die richtigen Dokumente anzusammeln. Zum Beispiel: Wenn eine Zeichnung beispielsweise 30 Stücklistenzeilen enthält, kann es leicht 2 bis 3 Minuten dauern, um alle Zeichnungen und Dokumente anzusammeln. Nachdem die Daten von Autodesk Vault in Isah integriert wurden, sind diese Informationen jetzt auf Knopfdruck verfügbar. Stundenarbeit wird nun zur Minutenarbeit!  Eine vorsichtige Schätzung zeigt, dass unsere Arbeitsplaner und Einkäufer dank der Integration von Vault und Isah ungefähr eine Stunde pro Arbeitstag sparen. Mit rund 20 Mitarbeitern in diesen Positionen weltweit ist dies eine erhebliche Zeitersparnis für das Unternehmen! “

Mathieu ist sehr begeistert von dem Effizienzgewinn, den Stinis erzielt hat und betont, dass dies auch der Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter zu Gute kommt.

„Die meisten Leute sehen administrative Arbeiten nicht gerade als Lieblingsaufgabe in ihrem Job an. Dank der Verknüpfung und der damit verbundenen Zeitersparnis können sich die Kollegen jetzt auf schwierigere Themen konzentrieren, nämlich: Wie können wir noch intelligenter produzieren? “

Mathieu empfand die Zusammenarbeit mit Isah in diesem Prozess als sehr angenehm.

"Der technische Support von Isah Consultants ist immer super gut und auch die Tools, die sie entwickelt haben, damit wir bei Updates, das alles selbst ausrollen können, funktionieren sehr gut."

Zukunft: Was steht noch auf dem Programm?

Mathieu kommt zu dem Schluss, dass Isah in den letzten Jahren eine positive Entwicklung als ERP-Lösung bei Stinis durchlaufen hat.

„Während sich ERP früher hauptsächlich auf die Steuerung von Warenflüssen konzentrierte, wurde jetzt die Verwaltung von Dokumentenflüssen hinzugefügt. Nach dem Integrationsprojekt im Bereich Engineering begann Stinis nämlich, mit Isah Shop Floor Control zu arbeiten. Damit werden wir bald für unseren niederländischen Standort live gehen. Wir werden uns also vom Papierfluss durch die Fabrik verabschieden, da die Mitarbeiter am Arbeitsplatz nun auch die digital verfügbaren Zeichnungen verwenden können. Ich bin sicher, dass wir auch damit wieder nötige Zeit sparen werden. Dank der digitalen Kontrolle haben wir bei Änderungen immer die neueste und korrekte Version eines Dokuments zur Verfügung. “

Sobald Shop Floor Control in Betrieb ist, wird Stinis beginnen, mithilfe von Isah den Papierfluss um Zertifikate herum zu automatisieren. Und dadurch sind Stintis, zusammen mit Isah und den anderen Partnern im Bereich der Automatisierung ständig damit beschäftigt sich zu verbessern und effizienter zu arbeiten. 

Lesen Sie mehr über:
Lieferant des Monats Isah PDM

Über welche Funktionen sollte eine ERP-Software verfügen?

Der ERP-Markt ist vielfältig. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Funktionen, über die eine ERP-Software verfügen sollte.

Lesen Sie weiter

Die ideale ERP-Software für Selbstständige

Kein Unternehmen ist zu klein für eine ERP-Software. Über welche Funktionen ERP-Software für Selbstständige verfügen sollte, erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter