Einzelhandel
Fallstudie: Gullfoss Panorama

Fallstudie: Gullfoss Panorama

Warum dieser Souvenirshop das ERP-System von Uniconta wählt.

Firma Gullfoss
Sektor Einzelhandel
Tätigkeit Ladenverkauf
Besonderheiten Webshop soll gestartet werden
Auswahl Uniconta

Fall: Wie sieht die Situation aus?

Gullfoss Panaroma ist seit über 20 Jahren ein Familienunternehmen und besteht derzeit aus einem Café, einem Restaurant und einem Souvenirladen am Gullfoss-Wasserfall, einer der Haupttouristenattraktionen Islands. Die Familie kämpfte jahrzehntelang für den Erhalt von Gullfoss und Sigridur Tomasdottir, soll den Wasserfall vor der Nutzung als Wasserkraftwerk gerettet haben.

Nach einem raschen Anstieg der Besucherzahlen suchte Gullfoss Panorama nach einer Geschäftslösung, die seine Geschäftsprozesse rationalisieren und unterstützen könnte. Nach Prüfung verschiedener Optionen entschied sich das Unternehmen für Uniconta, das neue Cloud-basierte ERP-System von Erik Damgaard, Hersteller von Concorde XAL und Dynamics AX.

Anforderungen: Was muss das ERP-System erfüllen?

  • POS-Integration
  • Bestandsverwaltung

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Uniconta wurde in wenigen Wochen in Zusammenarbeit mit Strikamerki implementiert und sah dabei die vollständige Integration zwischen Strikamerkis SagaPOS und Uniconta als wichtigen Bestandteil vor.

Ingvaldur Thor Einarsson von Uniconta Island freut sich, dass sich Gullfoss Panorama für Uniconta entschieden hat. "Wir freuen uns sehr, dass ein Unternehmen dieser Größe Uniconta nur wenige Monate nach dem Start hier in Island ausgewählt hat. Wir danken Strikamerki für die erfolgreiche Integration von Uniconta und SagaPOS innerhalb weniger Wochen."

Erfahrung: Wie verlief die Zusammenarbeit mit Uniconta?

Svavar Njarðarson von Gullfoss Panaroma erklärt: "Uniconta ist eine fantastische Geschäftslösung, die unsere Aktivitäten und Geschäftsprozesse unterstützt. Da wir das ganze Jahr über täglich Tausende von Besuchern begrüßen, ist die Bestandsverwaltung ein wesentlicher Bestandteil unseres Geschäfts. Uniconta ermöglicht es uns, unser Produktmaster zu sein und Produktflüsse einfach und intuitiv verwalten und gestalten - das ist der Traum eines jeden Managers. "

Video:

Ich würde definitiv sagen, dass der Vorteil von Uniconta darin besteht, dass das Unternehmen sein System stetig weiterentwickelt. Ich finde, dass es den Anforderungen eines modernen Buchhaltungsprogramms, das ich gesucht habe, entspricht. In den letzten 10 Jahren habe ich vergebens nach einem neuen Buchhaltungsprogramm gesucht, und schließlich Uniconta gefunden. Ich würde sagen, dass Uniconta meine Anforderungen erfüllt, da wir versuchen, einen Teil unseres Geschäfts online zu stellen und Uniconta enorm auf digitalen Daten und Fotos des Produkts basiert.

Es verlinkt direkt zu seiner eigenen Website, sodass Sie keine zwei verschiedenen benötigen. Lagerssysteme laufen direkt durch auf die Webseite und zu Ihrem Buchhaltungssystem. Auf diese Weise ist das Buchhaltungsprogramm das einzige System, an dem Sie arbeiten. Wir glauben, dass Uniconta uns weiterhin mit unserem Produktsystem unterstützen wird. Es ist leicht zu verstehen und zu verwenden. Es ist einfach, Informationen aus dem System zu übertragen, und es ist einfach, Informationen an das System zu übertragen. Dies ist wichtig, wenn Sie Tausende von Stunden Zeit sparen möchten. 

Starten Sie Ihre ERP-Auswahl

Finden Sie das richtige ERP-System für Ihr Unternehmen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der ERP-Auswahl wichtig ist: Bei der Auswahl ist es wichtig, Ihre Branche zu berücksichtigen. Ein ERP-System muss perfekt zu Ihren Geschäftsprozessen passen. Diese Prozesse sind je nach Branche unterschiedlich. So arbeitet beispielsweise ein Großhändler anders als ein Bauunternehmen und benötigt daher unterschiedliche ERP-Funktionalitäten.

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Auf welche Art von Bauaktivitäten sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Arbeiten Sie oft mit verschiedenen Parteien zusammen?
Verwaltet Ihr Unternehmen Immobilien?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Führen Sie viele Wartungsarbeiten durch?
Möchten Sie auch Betriebsmittel planen können?
Möchten Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter erfassen?

Was für ein Einzelhändler sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Wie viele physische Verkaufsstellen haben Sie?
An welche Art von Kunden liefern Sie?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art von Dienstleister sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Welche Art von Ausbildung bieten Sie an?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Sind Ihre Kunden Mitglied bei Ihnen?
Möchten Sie das System auch für die Registrierung von Kursteilnehmern nutzen?
Möchten Sie das System auch für HRM nutzen?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Geben Sie auch Fernunterricht?
Arbeiten Sie mit Stundenplänen und Standortplanung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Auf welche Art von Pflege sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Möchten Sie das ERP-System auch für die Kundenregistrierung nutzen?
Bietet Ihr Unternehmen Übernachtungen an?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Bieten Sie Pflege vor Ort an?

Auf welche Art von Gewerbe sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen Webshop, der integriert werden muss?
Wie viele physische Filialen mit Point-of-Sale haben Sie?
Importieren Sie auch Waren?
Exportieren Sie auch Waren?
An welche Art von Kunden liefern Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Möchten Sie, dass das ERP-System für das IoT (Internet der Dinge) gerüstet ist?
Möchten Sie eine Verknüpfung mit wichtigen Lieferanten wie der Technische Unie und Rexel?
Führen Sie auch Wartungsarbeiten durch?
Müssen Arbeitsaufträge mobil eingegeben werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Sollte das System offline konsultiert werden können?
Möchten Sie Maschinen aus der Ferne überwachen?
Arbeiten Sie auch auf Projektbasis?
Müssen Sie Kältemittel registrieren?

Welche Art von Versorgungsunternehmen haben Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeitet Ihre Organisation auf Projektbasis?
Arbeiten Sie mit vielen verschiedenen Akteuren zusammen?
Verwaltet Ihre Organisation Immobilien?
Führen Sie viele Wartung durch?
Brauchen Sie eine Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter?

Öffentlicher Sektor und NGOs

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Wünschen Sie eine Mitgliederverwaltung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Muss das ERP-System mobil verfügbar sein?

Welche Art von Logistikdienstleistungen bieten Sie an?

Organisieren Sie die Ladungen wie folgt?

Sammelgut/Teilladungen (LTL)
Sammelgut/Teilladungen, die in einem Zentrum für mehrere Auftraggeber gebündelt werden
FTL
Komplettladungen für mehrere Auftraggeber
Dedicated Logistics
Transport für einen Auftraggeber

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen eigenen Fuhrpark?
Müssen Waren gekühlt transportiert werden?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art der Produktion betreibt Ihr Unternehmen?

Auf welche Art von Fertigung sind Sie spezialisiert?

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten durch?
Arbeiten Sie mit Service Level Agreements?
Soll das ERP-System mit anderen Programmen verknüpft werden können?
Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Möchten Sie Stunden im System erfassen?

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (fakultativ)

Fragen zu Ihrer Organisation

Hat Ihr Unternehmen mehrere Niederlassungen?
Wie viele Lagerhäuser haben Sie?
Arbeiten Sie mit mehreren Währungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
ERP-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den ERP-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Bestandsverwaltung mit der ERP-Software

Mit der Bestandsverwaltung in der ERP-Software haben Unternehmen Lagerbestände ebenso wie Bestände aus der Produktion immer im Blick.

Lesen Sie weiter

Mit unserer ERP-Beratung schnell passende Software finden

Die passende ERP-Software für das eigene Unternehmen zu finden ist oft schwer. Dank unserer ERP-Beratung finden Sie schnell und einfach Ihr ERP-System.

Lesen Sie weiter