Oxaion mit neuem ERP-Release

Oxaion mit neuem ERP-Release

Ende letzten Jahres kündigte der Ettlinger ERP-Hersteller oxaion das neue Release 5.1 an. Dieses kommt mit über 100 neuen funktionalen Erweiterungen.

In einer Pressmitteilung vom 16.12.2020 gab der ERP-Hersteller oxaion aus Ettlingen das neue Release 5.1 bekannt. Neben einer erneut optimierten Usability verfügt dieses Release über mehr als 100 neue Funktionen und Erweiterungen. Der Fokus des neuen Releases liege neben den Schlüsselbranchen Automotive und Medizintechnik, vor allem auch auf logistische Prozesse.

„Wir konnten unsere ehrgeizigen Ziele nochmals übertreffen“ - Holger Ritz, Leiter des Produktmanagements, oxaion

Mit dem neuen Release biete man den oxaion-Kunden fortan über 100 neue Funktionen, deren Weiterentwicklung rund 20 Personenjahre in Anspruch genommen habe, so Ritz weiter. Neben den ERP-Erweiterungen wollte man auch das Augenmerk vermehrt auf die Kollaborationslösung oxaion Crossfeed legen. 

Branchentiefe im Automotive-Bereich

Die verschiedenen Branchen profitieren unterschiedlich von der neuen Version. Automotivunternehmen beispielsweise können mit einer völlig neu konzipierten EDI-Kommunikation einschlägige Normen noch effizienter einsetzen. Ebenfalls wurde das Herzstück der Automotiv-Lösung, das zentrale Überwachungs- und Versandcockpit entscheidend optimiert. 

Neue Funktionen für die Medizintechnik

Auch die ERP-Software für Medizintechnik wurde in vielen Bereich optimiert. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Einhaltung der europäischen Medizinproduktverordnung. In der oxaion-ERP-Software lassen sich alle relevanten Produktdaten so strukturieren, dass eine einfache Anbindung an die EUDAMES-Datenbank realisiert werden kann. 

Zusammenwachsen mit Syncos und anderen Partnerlösungen

Mit dem neuen Update wächst das System auch weiter mit den Produkten der Syncos zusammen. Syncos bietet ein leistungsfähiges CAQ-System an. Über eine Standardschnittstelle zu oxaion lassen sich Prüfprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette planen, überwachen und steuern. 

Auch in oxaion easy verfügbar

Gerade im Bereich CAQ seien viele wichtige Funktionen für die Medizintechnik ergänzt worden. So werden neben wareneingangs- und fertigungsbegleitenden Prüfungen auch das Reklamationsmanagement und auch der Dokumentenaustausch unterstützt. Die Erweiterungen stünden zudem auch in der oxaion easy Medizintechnik-Lösung zur Verfügung. 

Anbindung an ELO-Produkte

Auch im Bereich Dokumentenmanagement hat sich etwas getan. Ab sofort biete oxaion eine Realtime-Schnittstelle zu den ELO-Produkten an. Damit stünden fortan auch die ECM-Lösungen „ELOprofessional“ und „ELOenterprise“ vollintegriert in den oxaion-Lösungen zur Verfügung.

6 Januar 2021

Moderne ERP-Software und die Blockchain

Das Trendthema Blockchain zieht immer weitere Kreise. Wir diese Technologie künftig auch in ERP-Software ihren Platz findet, jetzt hier.

Lesen Sie weiter

Was Digitalisierung für Mitarbeiter im Rechnungswesen bereit hält

Insbesondere im Rechnungswesen bringt die Digitalisierung viele Veränderungen im alltäglichen Ablauf mit sich. Was das für die Mitarbeiter bedeutet, jetzt hier.

Lesen Sie weiter