system-of-the-year

Die Gewinner des "ERP-System des Jahres 2020"

Im Rahmen des ERP-Kongresses 2020 wurden auch wieder die besten ERP-Systeme in verschiedenen Kategorien gekürt. Wir zeigen Ihnen die Gewinner!

Bereits zum 15ten Mal verlieh das Center for Enterprise Research der Universität Postdam die Auszeichnungen „ERP-System des Jahres“ in fünf verschiedenen Kategorien. Der auf Grund der Corona-Krise verschobene ERP-Kongress wurde dieses Jahr auf den Herbst verlegt. Im Rahmen des Kongresses findet auch immer die Bekanntgabe der Preisträger statt. 

Bewertung anhand sieben Kriterien 

Diese wurden in sieben verschiedenen Kategorien bewertet. So wurden beispielsweise der konkrete Kundennutzen, die Ergonomie, der Branchennutzung durch spezielle Funktionen oder auch die Einführungsmethodik der einzelnen ERP-Software bewertet. 

Bewerber aus allen Bereichen

Um die begehrten Preise hatten sich 29 verschiedene ERP-Systeme beworben, wobei 13 von diesen von einer Fachjury in die engere Auswahl genommen wurden. In der Kategorie „ERP-Systeme für schnell wachsende Unternehmen“ konnte sich das Unternehmen Vectotax mit Ihrer ERP-Software TaxMetall durchsetzen. 

Die Preisträger im Überblick:

Nachfolgend die Preisträger der ERP-Systeme des Jahres, die sich gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten und nun ein Jahr lang den begehrten Titel tragen dürfen. 

Preis für internationales ERP 

Den Titel ERP-System des Jahres für internationales ERP“ konnte indessen die CVS Ingenieursgesellschaft mit der ERP-Lösung Alphaplan für sich gewinnen. Dabei überzeugt die CVS die Jury mit Casestudie bei dem in 30 Ländern eine ERP-Einführung für rund 3.000 Nutzer umgesetzt wurde. 

Preis für Automotiv ERP 

Der Preis für das beste ERP-System im Bereich Automotiv ging dieses Jahr knapp an die TimeLine Business Solution. Diese konnten sich gegen die PSI Automotive & Industry im Finale durchsetzen. 

Preis für Hightech-Industrie ERP 

Ebenfalls knapp war die Entscheidung in der Kategorie „ERP-Systeme für die Hightech-Industrie“. Im Finale standen sich hier Asseco, Dontenwill und der Newcomer HeliumV gegenüber. Einmal mehr konnte Asseco das Rennen gewinnen. 

Preis für Plattform ERP 

In der letzten Kategorie „Plattform ERP“ traten Modul.a, Werbas und Weclapp gegeneinander an. Hier konnte sich letztlich Weclapp durchsetzen. 

Die Veranstalter gaben im Anschluss der Preisvergabe noch an, dass es auch im nächsten Jahr wieder zur Preisverleihung kommt und diese dann um eine internationale Kategorie erweitert werde. 

20 Oktober 2020

GAIA -X: Zwischenbilanz auf Digital Summit

Mit GAIA-X will Europa in Sachen Cloud aufschließen und sich unabhängiger von ausländischen Anbietern machen. Nun zogen die Verantwortlichen Bilanz.

Lesen Sie weiter

Mit der KI die Treibhausemissionen senken

Immer mehr Unternehmen setzen auf künstliche Intelligenz um die eigene Treibhausbilanz zu verbessen. Wie genau KI dabei hilft, lesen Sie hier.

Lesen Sie weiter