ERP Blog

ERP-Software: On-Premises, Hybrid oder doch die Cloud?

Wer eine neue ERP-Software implementieren möchte, steht früher oder später vor der Frage nach dem besten Nutzungs-und Lizenzmodell. Mehr erfahren Sie hier.

Bau

9 Bestandteile jeder erfolgreichen Bauplanung

Eine ausgiebige ERP-gestützte Bauplanung legt den Grundstein jedes erfolgreichen Bauvorhabens. Warum, lesen Sie hier.

Produktdatenmanagement

Die Harmonisierung von Konstruktions- und Produktionsdaten – von der Zeichnungsverwaltung, über das Änderungsmanagement bis hin zur CAD-Integration.

Mit Dash-Buttons den Einkaufprozess optimieren

Ein möglicher Anwendungsbereich für IoT-Buttons ist die Bedarfsanforderung. Sehen wir uns an, wie der Einsatz in der Praxis aussehen könnte.

Digitale Roadmap: Das Ziel ist der Weg

Zuerst stellen unsere Berater Ihren digitalen Reifegrad fest. Im nächsten Schritt werden die "Pain Points" identifiziert und Soll-Prozesse bestimmt.

In drei Schritten zur digitalen Strategie

Beim Thema Digitalisierung denken viele gleich an Standardisierung. Dabei ist der Prozess eine individuelle Angelegenheit: Jedes Unternehmen hat ganz eigene Anforderungen

Digitale Optimierung der Prozesse

Den idealen Weg zum digitalisierten Unternehmen suchen viele. Die KRAL GmbH sieht ihn in einer integrierten Systemlandschaft mit einem modernen ERP-System als Herzen.

Künstliche Intelligenz zum Anfassen: Losgrößenoptimierung

Mit optimalen Losgrößen Produktions- und Lagerkosten senken – durch das Simulieren von Szenarien.

Produktionscontrolling senkt die Kosten und erhöht die Qualität

BI-Lösungen unterstützen Ihre Mitarbeiter, Abweichungen frühzeitig zu erkennen, indem sie die Kennzahlen aller Produktionsressourcen darstellen.

So bringen Sie Licht in Ihre Kostenstrukturen

Die richtige Branchenlösung erkennen Sie ganz leicht: an ihrer abteilungsübergreifenden, integrierten Kalkulation („mitlaufenden Kalkulation“)!

Transparenz mit neuem ERP-System

Die Herausforderungen in der Projektplanung stiegen und die voneinander getrennten Insellösungen sorgten für fehlende Transparenz und erschwerten die Abstimmung. Es wurde Zeit für ein neues integriertes System.

In 4 Schritten zum erfolgreichen Projekt

Wie planen Sie Ihre Projekte? Sind Sie in allen Phasen gut aufgestellt oder sehen Sie noch Optimierungsbedarf?

Modernisieren Sie jetzt Ihr ERP

Warum sich Fertigungsunternehmen jetzt Gedanken über ihre IT-Modernisierung machen sollten.

Treffen Sie: Cosmo Consult

Bei „Lieferant des Monats“ lernen wir jedes Mal einen neuen ERP-Anbieter kennen. Im Monat Januar ist es Cosmo Consult.

Cloud Services

Mythen und Missverständnisse rund um den „Cloud“ Begriff

Die Uniconta-Module

Entdecken Sie, welche Module im Uniconta-System Standard sind.

6 Nachteile von Online ERP

Die Einschränkungen von Cloud ERP können für Ihr Unternehmen entscheidend sein.

Ist Online ERP etwas für Sie?

Finden Sie heraus, ob ein Online-ERP-System zu Ihrem Unternehmen passt.

Wie sicher ist ein Online-ERP-System?

Die Übertragung der Verwaltung Ihres ERP-Systems bringt viele Vorteile, aber wie sicher ist diese?

Die Nachteile eines hybriden ERP-Systems

In diesem Artikel diskutieren wir ausführlich die Nachteile von Hybrid ERP, so dass Sie selbst entscheiden können, ob Hybrid ERP für Sie in Frage kommt.

Die Unterschiede zwischen Cloud, gehostet, lokal und Hybrid

Eine schematische Übersicht über die Vor- und Nachteile der einzelnen Installationstypen.

Die Vorteile eines hybriden ERP-Systems

In diesem Artikel werden die Vorteile von Hybrid-ERP erläutert, damit Sie selbst entscheiden können, ob ein Hybrid-ERP für Sie von Interesse ist.

Die Wichtigkeit eines guten SLAs bei Cloud ERP

Finden Sie heraus, was in jedem Vertrag eines Cloud-ERP-Systems enthalten sein sollte.

Ein ERP-System für kleinere Unternehmen?

Viele Unternehmen glauben, ein ERP-System sei nichts für sie. Der Grund: falsche Vorstellungen von ERP-Systemen. Worauf kleine Unternehmen achten sollten.

Warum eine Cloudlösung Sinn machen kann

Eine wichtige Berücksichtigung bei der Wahl für ein ERP-System ist, ob „on-premises“ oder in der „Cloud“ installiert werden soll. Aber was macht mehr Sinn?