Fallbeispiele
Fallstudie: VenturisIT

Fallstudie: VenturisIT

Warum sich die VenturisIT GmbH für ein ERP-System von NOVICON entschieden hat.

Firma VenturisIT GmbH
Sektor IT-Dienstleistung/Vertrieb
Tätigkeit Vermarktung von Tricad MS, ein CAD/CAE-Planungswerkzeug
Besonderheiten Tochter der Triplan AG 
Auswahl NOVICON

Fall: Wie sieht die Situation aus?

Die VenturisIT GmbH ist eine Tochter der Triplan AG und vermarktet Tricad MS, ein CAD/CAE-Planungswerkzeug mit 3D-Branchenlösungen für die Technische Gebäudeausrüstung, die Digitale Fabrikplanung, den Anlagenbau sowie die Berechnung von Hüllkurven in der Verkehrsplanung, von Deutschland aus in 23 Ländern. Das Unternehmen existiert seit 2003 - damals noch als ITandFactory - und wurde 2007 in VenturisIT umbenannt. Durch den Betrieb von zwei eigenständigen Systemen für CRM und ERP war der Datenbestand der Adressdaten teilweise redundant, inkonsistent und fehlerhaft.

Anforderungen: Was muss das ERP-System erfüllen?

Die wichtigsten Anforderungen an eine ganzheitliche Software Plattform waren die nahtlose Integration von CRM und ERP Funktionalitäten, die Möglichkeit zur Verwaltung von Support-Anfragen (Ticketsystem), eine automatisierte Abrechnung von laufenden Service-Verträgen sowie die Zeitrückmeldung der Consultants auf Projekte.
Des Weiteren sollten unzählige Excel-Tabellen durch das System abgelöst werden (u.a Urlaubsrückstellung oder Absatz-Umsatzplanung Soll/Ist über die einzelnen Produktbereiche).

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Die VenturisIT GmbH setzt die Module ERP, CRM und DMS der Munixo Plattform zur Abbildung aller relevanten Geschäftsprozesse ein. Die beschriebene Auswertung des Umsatzes anhand der Produktbereiche hinsichtlich geplanten und tatsächlichen Umsatzes erfolgt über ein Verkaufsreporting, dass Rechnungen, Gutschriften sowie Vertragspositionen zusammenfasst und Plandaten des jeweiligen Bereiches gegenüberstellt. Das Verwalten und automatische Abrechnen von Service-Verträgen wird über das Modul Vertragswesen realisiert. Das integrierte Ticketsystem wurde um eine automatische Email-Benachrichtigung bei Statusänderung sowie eine Zuordnung eingehender Emails zu Tickets und/oder Ansprechpartner erweitert. Consultants im Außendienst melden ihre geleisteten Zeiten auf vorab verkaufte Kontingente via Journaleintrag auf die jeweils relevante Story zurück.

Lieferant des Monats

Webinar

Überblick über abas ERP am 28.11.19

Lesen Sie weiter
Lieferant des Monats

Produktportfolio

Artikel - Fit für die digitale Zukunft

Lesen Sie weiter