Fallbeispiele
Fallstudie: Takeout

Fallstudie: Takeout

Warum sich Takeout für das ERP-System von Uniconta entscheidet.

Firma Takeout
Sektor Logistik, Dienstleistung
Tätigkeit Online-Portal zum Bestellen von Speisen zum Mitnehmen
Besonderheiten Bietet die Mahlzeiten selbst an
Auswahl Uniconta

Fall: Wie ist die Situation?

Im Großraum Kopenhagen können Kunden Lebensmittel über das Takeout-Portal bestellen.  Takeout zeichnet sich vor allem durch eine große Auswahl an Premium-Restaurants aus.  Neben der Verwaltung des Portals bietet das Unternehmen auch die Lieferung von Lebensmitteln vom Restaurant bis zur Tür an. Neben Dänemark ist Takeout auch in den baltischen Staaten und in Irland aktiv und befindet sich bereits in Gesprächen mit Partnern, um in Länder wie England, Norwegen und Schweden zu expandieren.

Takeout wollte das Finanzmanagement übernehmen und hatte eine Reihe spezifischer Anforderungen, unter anderem für das Rechnungsmanagement, die Provisionsberechnung und das Management von Kunden, die auch Anbieter waren. Außerdem musste die Integration des Finanzsystems und der Takeout-Plattform perfekt sein, um das Projekt als erfolgreich abbuchen zu können. All diese Anforderungen spielten bei der Wahl von Uniconta eine Rolle.

Anforderungen: Welche Anforderungen muss das System erfüllen?

  • Finanzmanagement zu Hause
  • Perfekte Integration von finanzieller und technischer Software
  • Ein System, das international wachsen kann

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Nach der Einführung des neuen Systems verzeichnete Takeout in diesem Jahr ein Umsatzwachstum von mindestens 40%.

Das neue System hat den Grundstein für eine umfassende IT-Lösung gelegt. Rechnungs- und Auftragsverwaltung sowie logistische Abwicklung, Beziehungsmanagement, Bestellungen aus B2C und B2B und das Versenden von Bestellungen an Anbieter erfolgen über das neue System. Die Integration zwischen der finanziellen und der technischen Plattform ist nun abgeschlossen. In der nächsten Phase wird das Uniconta-System so erweitert, dass es während des gesamten Prozesses von der Bestellung bis zur Auslieferung unterstützt wird.

Erfahrung: Wie verlief die Zusammenarbeit mit Uniconta?

"Die Zusammenarbeit verlief sehr gut", sagte David Kingo Sonderkaer. „Wir haben selbst das notwendige Wissen über APIs und Systemintegration. Unser Uniconta-Partner hat sofort verstanden, was von ihnen erwartet wurde. Nach einer Reihe von Sparrings war klar, was die Wünsche und Bedürfnisse waren, und wir begannen mit der Zusammenarbeit. "

Lieferant des Monats

Produktportfolio

Artikel - Fit für die digitale Zukunft

Lesen Sie weiter
Lieferant des Monats

Fallstudie Hammerbacher - abas

Warum sich Hammerbacher für ein ERP-System von abas entschieden hat.

Lesen Sie weiter