erp-system-konstrukteure

Das ERP-System, das Konstrukteure lieben werden

Eine integrierte CAD-Anbindung: CAD-Umgebungen und Zeichnungsdaten verschmelzen mit ERP-System

Mit der neuen TimeLine ERP Version 14 werden Funktionen, die sonst nur mit mehreren Systemen dargestellt werden können, in einem ganzheitlichen System zusammengeführt. Im Folgenden wollen wir einmal näher aufgreifen, welche Funktionen Version 14 des TimeLine ERP Engineering ausmachen.  

CAD-Integration und PDM

TimeLine 14 verfügt über ein Inventor Plug-in, über welches Metadaten und Stücklisten aus Inventor übergangslos an TimeLine überführt werden können. Zudem können STEP-Dateien erzeugt werden, welche in TimeLine ohne externen Viewer – sprich nativ – abgebildet werden können. 

Zudem steht ein bidirektionaler CAD-Link zu Inventor zur Verfügung. Hierbei werden aus CAD-Daten vom TimeLine Server Metadaten und Stücklisten ausgelesen. Diese werden vom Server vollautomatisch ins ERP-System synchronisiert. Entsprechende CAD-Links zu Solid Edge und Solid Works sind aktuell in der Vorbereitung.

Auch im Bereich des Produktdatenmanagements (kurz PDM) ist TimeLine 14 ein wahrer Alleskönner. Obwohl bereits ein Produktdatenmanagement System integriert ist, ist es selbstverständlich auch möglich, TimeLine an externe PDM-Systeme anzubinden. 

Kalender- und Aufgabenverwaltung mit TimeLine ERP

Eine Integration Kalender- und Aufgabenverwaltung gehören seit den Ursprüngen von TimeLine ERP standardisiert zum Sortiment. In dieser Version können nun auch ERP-Objekte wie beispielsweise Artikel oder Belege an eine bestimmte Aufgabe angehängt werden. Aufgabe und ERP-Objekt können dann als eine Einheit an einen Mitarbeiter weitergeleitet werden. 

Dokumentenmanagement mit Mail-Client in TimeLine ERP 

TimeLine bietet einen vollständig integrierten Mail-Client, der E-Mails empfangen und senden kann. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass geschäftsrelevanter Schriftverkehr inklusive Adressdaten und angehangener Dokumente, wie z.B. Angebote, Bestellungen oder Rechnungen direkt einem Kunden oder Projekt zugeordnet und in weitere Prozesse übernommen werden können. 

Mit Version 14 enthält TimeLine ERP zudem erstmals einen Document Processer, der aus PDF-Inhalten automatisch die relevanten Inhalte sucht und in Auträge, Bestellungen  oder Wareneingangsrechnung übernehmen kann.

Das integrierte Dokumentenmanagement-System vereinfacht so drastisch alltägliche Prozesse und bündelt alle relevanten Daten dort, wo sie benötigt werden – im ERP-System.

Das TimeLine-DMS ist revisionssicher zertifiziert. Durch die Integration aller gängigen Funktionen wird der Einsatz externer DMS-Archivierungssysteme hinfällig. 

TimeLine ERP – Das ERP-System für Maschinenbauer 

TimeLine ERP ermöglicht es, die gesamte CAD-Umgebung mit integriertem PDM,  branchenspezifischen ERP- und PPS-Funktionen sowie einem Dokumenten- und Produktmanagement zu einer geschlossenen Kommandozentrale zu fusionieren. So wird TimeLine ERP 14 zum perfekten ERP-System für Maschinenbauer. Im Jahr 2019 wurde TimeLine ERP zum ERP-System des Jahres in der Kategorie „Beste Technologie“ ausgezeichnet. 

diskrete Fertigung

Optimieren Sie CRM- und Vertriebsprozesse mit dem ERP-System

Erfahren Sie, wie Unternehmen der diskreten Fertigung von ganzheitlich integrierten CRM- und Vertriebsprozessen im ERP-System profitieren können.

Lesen Sie weiter
Lieferant des Monats

Fallstudie: Kiefel Packaging

Artikel - In 7 Schritten zum Go-Live

Lesen Sie weiter