Ein ERP-System für die Logistik

Ein ERP-System für die Logistik

Finden Sie heraus, worauf Sie bei der Suche nach einem ERP-System für die Logistik achten müssen.

Vor gut 10 Jahren gab es kein Logistikunternehmen, das sein gesamtes Lager-, Transport-, Arbeits- und Lieferkettenmanagement ohne die führende Supply-Chain-Management-Software verwalten konnte. Heutzutage verändert sich die Landschaft grundlegend. ERP tritt über die neu gebildeten Ströme in die unerforschte Supply-Chain ein.

                            Kein Ort ist zu weit und keine Lieferung zu groß.

ERP-Systeme und Supply Chain Management rücken näher zusammen und wir sehen zunehmend, dass Unternehmen sich für ein ERP entscheiden. Ein Best-of-Breed, bei dem jede Komponente von einem extra Spezialisten entwickelt wurde, wird immer noch von den größten Parteien bevorzugt, aber für kleinere Logistikunternehmer bietet ERP intern momentan mehr als genug.

SCM-Apps vom ERP-Anbieter

Bei der Auswahl von Unternehmenssoftware ist es wichtig, dass der Entwickler sowohl das Unternehmen als auch die Branche kennt, in der das Unternehmen tätig ist. Natürlich kann diese Wahl von jedermann getroffen werden, aber es wäre schade, wenn ein derart wichtiger Teil des Unternehmens aufgrund von Anfängerfehlern versagt. Ein Anbieter, der mit der Branche vertraut ist, kennt die Fallstricke und umgeht diese daher. Genau aus diesem Grund ist es ein großer Vorteil, dass Sie Supply-Chain-Management-Apps von Ihrem eigenen ERP-Anbieter erwerben können. Der Anbieter kennt das Unternehmen und die IT-Abteilung und weiß, was im Unternehmen vorgeht. Dadurch kann dieser bei der Entwicklung der Software mitdenken und ist somit mehr als nur der Softwareentwickler.

Integration

Wenn Sie sich für verschiedene Anbieter für die Entwicklung von Unternehmenssoftware entscheiden, werden Sie auf ein paar Hindernisse stoßen, wie unter anderem auf die Integration. Nicht jede Software kann gut mit einer anderen zusammenarbeiten, insbesondere wenn sie von unterschiedlichen Anbietern stammen. Da der Anbieter die aktuelle Software kennt oder entwickelt hat, ist die Integration mit den neuen Modulen kein Problem.

Module

Überschneidung besteht seit einiger Zeit, aber die ERP-Anbieter haben einen Weg gefunden, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Da alle Abteilungen dank des ERP-Systems miteinander verbunden sind, ergeben sich neue Möglichkeiten für die Verwaltung von Speicher, Transport- und Analysesoftware.

Analyse-Software

Insbesondere für saisonale oder zyklische Unternehmen können hierdurch große Vorteile erzielt werden. Beispielsweise hilft es dem Management, eine bessere Planung und eine bessere Abstimmung der Kapazitätsauslastung zu erreichen.

Die Analysesoftware kann Vorhersagen treffen, wie eine Zeitperiode in der nächsten Zeit ablaufen wird, anstatt, dass erst rückblickend analysiert werden kann. Dies gibt Einblick in die betriebsreichen Monate, Wochen und sogar Tage, worauf entsprechend reagiert werden kann. Man könnte am Freitag einen zusätzlichen Arbeiter einsetzen, um den möglichen Engpass des Wochenendes zu reduzieren.

Lagerverwaltung

Lagerverwaltungssoftware wurde entwickelt, um die täglichen Aktivitäten im Lager zu verwalten. Sie verfolgt, was kommt, was gespeichert wird und was geht. Es ist sehr praktisch, wenn diese Art von Informationen mit dem ERP-System verknüpft ist und auch die anderen Abteilungen diese Informationen haben.

Transportmanagement

Für den Transport aller Materialien oder Produkte gibt es eine Transportmanagementsoftware. Diese hilft unter anderem dabei, die effizientesten Zeitpläne basierend auf dem zu erstellen, was die höchste Priorität hat. Soll der Transport so günstig wie möglich sein oder ist es wichtig, dass er so schnell wie möglich geliefert wird. Die Software kann auch beim Transport von Nutzen sein. Sie verfolgt den Standort des Transports und kann den Kunden über die Ankunftszeit oder etwaige Verspätung informieren.

Analysen und Produktion: eine perfekte Ehe?

Bis vor kurzem sollte die Konnektivität von Geräten untereinander in erster Linie direkte und indirekte Interaktionen (Sprache, Daten, Transaktionen usw.) ausführen und verbessern.

Lesen Sie weiter

Lagerverwaltung mit Warehousemanagementsoftware

Erfahren Sie, wozu eine Warehousemanagementsoftware im Stande ist und wie diese für Ihre Lagerverwaltung wichtige Aufgaben übernehmen kann.

Lesen Sie weiter