godesys übernimmt CARLADATA

godesys übernimmt CARLADATA

Bereits im März 2019 übernahm die godesys AG den Softwareanbieter CARLADATA und erweitert somit ihre Expertise im Bereich der ERP für KfZ-Zulieferer.

Ab dem 1. März war es offiziell. Die godesys AG erwirbt alle Assets der CARLADATA und baut damit seine Kompetenzen im Bereich der ERP für Automobilzulieferer weiter aus. Damit verbunden das gesamte Lösungsangebot des Softwarespezialisten für die KfZ-Sparte. Besonders erfreulich, alle Mitarbeiter wurden übernommen und verbleiben am Standort in Eisingen. Die Geschäftsabläufe werden in die godesys Informationstechnologie GmbH integriert, die ihren Sitz dafür nach Würzburg verlagert. 

Viele Vorteile für Anwender

Die Branche der Automobilzulieferer ist besonderen logistischen Herausforderungen ausgeliefert. Bis zu 100.000 verschiedene Artikel verlangen nach smarten Lösungen, die die Industrie, den Handel und auch die Werkstatt zusammenführen kann. Die leistungsstarken Lösungen und die langfristige Branchenkenntnis von CARLADATA garantiert der godesys AG somit einen Zugewinn an herausragender Expertise in diesem Feld und lässt durch das moderne Lösungsportfolio der godesys AG eine optimale Ergänzung wechselseitig zu, was wiederrum den Kunden zu Gute kommen werde, so Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG. 

Für die Anwender aus dem Automobilzulieferer-Segment ergebe sich ferner der Vorteil, dass das CARLADATA-Warenwirtschaftssystem schnell und einfach mit dem Angebot von godesys zu integrieren sei. Dank der Zusammenführung könne godesys nun aus einem noch größerem Wissenspool schöpfen, was den individuellen Bedürfnissen der Kunden weiter entgegenkomme. 

6 Mai 2019

Moderne ERP-Software und die Blockchain

Das Trendthema Blockchain zieht immer weitere Kreise. Wir diese Technologie künftig auch in ERP-Software ihren Platz findet, jetzt hier.

Lesen Sie weiter

Was Digitalisierung für Mitarbeiter im Rechnungswesen bereit hält

Insbesondere im Rechnungswesen bringt die Digitalisierung viele Veränderungen im alltäglichen Ablauf mit sich. Was das für die Mitarbeiter bedeutet, jetzt hier.

Lesen Sie weiter