Neues Investment von Abacus Research

Neues Investment von Abacus Research

Abacus Research investiert in das Fintech-Start-up Yapeal. So wollen beide Unternehmen langfristig ihre Angebote miteinander verbinden.

Mit der Verkündung einer neuen strategischen Partnerschaft startet der Schweizer ERP-Anbieter Abacus in das neue Jahr. Ziel des millionenschweren Investments ist das Züricher Fintech-Unternehmen Yapeal. 

Zahlungsverkehr in Echtzeit

Erst im März vergangenen Jahres erhielt Yapeal die erste Fintech-Lizenz der Schweizerischen Finanzmarktaufsicht. Mit dieser ist es für jeden Yapeal-Nutzer möglich, ein eigenes Konto zu führen und den Zahlungsverkehr in Echtzeit zu realisieren. 

Langfristige Zusammenarbeiten

Mit dem Investment gehe jedoch weit mehr einher als nur eine bloße Finanzanlage. Vielmehr wolle man ein gemeinsames Entwicklungsteam, bestehend aus Experten beider Unternehmen, auf die Beine stellen. Dieses solle die „Prozesse in Echtzeit mit autonomer Buchhaltung und Finanzdienstleistung“ umsetzen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. 

Prozesse im ERP-System weiter optimieren

Auf Seiten Abacus erhofft man sich von der Zusammenarbeit, dass die eigenen Prozesse im ERP-System deutlich vereinfacht und beschleunigt und so, damit verbundene Kosten gesenkt werden können. Claudio Hintermann, CEO von Abacus gab an, man habe schon seit Jahren nach einem so agilen Partner gesucht, der mit neuster Technologie agiert. 

Weitere Partner an Yapeals Seite

Im Vergangenen Juli hat das Züricher Fintech Yapeal bereits weitere Partnerschaften mit Visa und auch mit Sunrise bekannt. Mit diesen sei eine rein digitale Finanzlösung entstanden, bei der es die Möglichkeit gäbe, eine Visa-Debitkarte zu beantragen. 

22 Januar 2021

Was wenn der IT-Partner pleitegeht?

Die Corona-Krise hat für Unsicherheit in vielen Unternehmen gesorgt. Doch was, wenn der eigene IT-Partner auf einmal pleite geht?

Lesen Sie weiter

ERP-Implementierung: Was ist ein Lastenheft?

Zur Einführung einer neuen ERP-Software empfiehlt es sich im Vorfeld ein detailliertes Lastenheft anzulegen. Was dieses enthalten muss und wozu all das wichtig ist, lesen Sie hier.

Lesen Sie weiter