Fitness am Arbeitsplatz – Neue App von HS

Fitness am Arbeitsplatz – Neue App von HS

Auszubildene der Hamburger Software haben mit einer Fitness-App den zweiten Platz beim Wettbewerb Moveguide der Barmer Ersatzkasse gewonnen.

„getfit“ heißt das Produkt, dass fünf Auszubildene bei der HS- Hamburger Software GmbH im Rahmen eines deutschlandweiten Wettbewerbs der Barmer entwickelt haben. Mit dieser App soll künftig das betriebliche Gesundheitsmanagement verbessert werden. 

Web-Applikation mit mobilem Zugriff

In nur sechs Monaten konzipierten und entwickelten die Azubis ihre App „getfit“. Bei dieser handelt es sich um eine Web-Applikation, mit der sich Trainingspläne erstellen lassen. Dabei wird die Applikation auf dem Server betrieben und Mitarbeiter können über einen Browser mobil auf diese zugreifen. 

Übungen direkt am Arbeitsplatz durchführen

In der App sind mehrere Trainingspläne mit Übungen verschiedener Schwierigkeitsgrade hinterlegt, die allesamt möglichst direkt am Arbeitsplatz durchführbar sind. Ein Administrator kann so festlegen, welche Art von Übung wie oft ausgeführt werden soll. Trainingspläne lassen sich so auch individuell und automatisch erstellen.

Punkte sammeln und Termine integrieren

Die Krux – für jede ausgeführte Übung gibt es im System Punkte. So könne man sich auf einem Leaderboard mit anderen Mitarbeitern messen. Mit diesem Gamification-Ansatz lassen sich im Allgemeinen gute Ergebnisse und eine höhere Annahmewahrscheinlichkeit generieren. Zudem lassen sich in der App Veranstaltungskalender mit bevorstehenden betrieblichen Gesundheits-Events integrieren. 

BGM hat hohen Stellenwert

Die Hamburger Software GmbH räumt der betrieblichen Gesundheitsvorsorge ohnehin einen hohen Stellenwert ein, was die Teilnahme an dem Wettbewerb letztlich möglich machte. Schließlich mussten sich die fünf Auszubildenen knapp sechs Monate auf dieses Projekt konzentrieren. Gleichsam sehe man die klaren Vorteile einer solchen Teilnahmen im Rahmen der Ausbildung: 

„Das Moveguide-Projekt ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Auszubildende an BGM heranzuführen. Gleichzeitig stiftet es einen dauerhaften Mehrwert für die Mitarbeitenden. Wir können jeden Betrieb zur Teilnahme an dem Wettbewerb nur ermuntern“ - Svenja Röger, Personalmanagerin bei dem Hersteller

Auch die Auszubildenen selbst fanden am Ende durchweg positive Worte für die Teilnahmen an diesem Wettbewerb. 

"Die Teilnahme am Moveguide-Projekt hat uns viel Freude bereitet, da wir nicht nur die Möglichkeit hatten, etwas zur Gesundheit und Fitness unserer Kolleginnen und Kollegen beizutragen, sondern auch unsere Programmierkenntnisse zu vertiefen und neue, agile Arbeitsmethoden kennenzulernen“ - Melissa Biastoch, Auszubildene bei HS

Auch ihr Ausbilder Sascha Nedwed freut sich über das Engagement seiner Azubis und lobte deren Enthusiasmus während des Projektes.

25 Januar 2021

Was wenn der IT-Partner pleitegeht?

Die Corona-Krise hat für Unsicherheit in vielen Unternehmen gesorgt. Doch was, wenn der eigene IT-Partner auf einmal pleite geht?

Lesen Sie weiter

ERP-Implementierung: Was ist ein Lastenheft?

Zur Einführung einer neuen ERP-Software empfiehlt es sich im Vorfeld ein detailliertes Lastenheft anzulegen. Was dieses enthalten muss und wozu all das wichtig ist, lesen Sie hier.

Lesen Sie weiter