erp_and_cad

CAD im ERP-System integrieren

Warum ein ERP-System die Integration einer CAD-Software unbedingt unterstützen sollte und welche Neuheiten der Markt bereithält.

Ob Autos, Maschinen, Bauwerke oder auch Kleidung, mittels rechnergestützten Konstruierens lassen sich konstruktive Aufgaben zur Herstellung eines Produktes einfacher und schneller gestalten. Das sogenannte Computer-Aided Design, kurz CAD erlaubt es Anwendern 2D oder auch 3D-Modelle einer Konstruktion anzufertigen, die von allen Seiten betrachtet werden können. 

CAD ist allgegenwärtig

So werden CAD-Systeme in vielen verschiedenen Bereichen der Technik genutzt. Ob in der Architektur, im Bauingenieurwesen, im Maschinenbau, in der Elektrotechnik oder gar in der Zahntechnik, mit CAD-Softwaresystemen lassen sich Modelle einer Konstruktion erstellen, die sämtliche Informationen zum gewünschten Produkt beinhalten. 

Effizienter werden und Zeit sparen 

Dadurch lässt sich letztlich der gesamte Konstruktionsprozess deutlich rationalisieren und effizienter gestalten. Viele Routineaufgaben und sich wiederholende Arbeitsvorgänge können vom CAD abgenommen werden. In der Regel wird ein CAD noch durch ein Produktdatenmanagement-System (PDM) unterstützt. 

PDM und CAD eine perfekte Kombi

In diesem werden weitere Informationen zu den Komponenten und meist auch ein Versionssystem bereitgestellt. PDM und CAD stellen eine effiziente Kombination für alle Konstruktionsaufgaben dar, doch ist die Konstruktion nur ein kleiner Teil der Produktentstehung, wenn auch ein entscheidender. Die 3D-Modelle werden im nächsten Schritt über das ERP-System an die Fertigung weitergeleitet. 

ERP und CAD Integration fehlt oftmals

Das Problem: In vielen Unternehmen ist eine Schnittstelle zwischen ERP und CAD keine Realität. So können die Konstruktionspläne und Stücklisten nicht automatisch an die Fertigung weitergegeben werden, was zu einem enormen Effizienzverlust führt. Müssen die Pläne manuell in das ERP-System eingegeben werden, ist das jedoch nicht nur ein enormer Zeitverlust. Auch kann es an dieser Stelle zu Fehlern kommen, die dann teilweise gravierende Auswirkungen haben können. 

Beide Seiten profitieren 

Um dies zu vermeiden gilt es das CAD direkt in das ERP-System zu integrieren oder zumindest eine feste Schnittstelle beider Systeme einzurichten. Denn auch das CAD profitiert von den Daten im ERP-System. Etwa dann, wenn bestimmte Konstruktionsteile nicht mehr verfügbar sind. Dann kann das Konstrukteursteam direkt umplanen. Andernfalls würde enorm viel Zeit und vor allem Arbeit ins Land gehen. 

Moderne CAD-Systeme

Was müssen CAD-Systeme heute leisten? Das hängt auch immer stark von der Branche des Unternehmens ab. Moderne CAD-Software bietet in jedem Fall die Möglichkeit zum parametrischen Konstruieren, sowie zur Baugruppenmodellierung. Ebenso sollte es die Möglichkeit der selbstaktualisierenden Zeichnungen geben. Ändert sich ein Modell, werden dann direkt in allen anderen Bereichen automatisch entsprechende Änderungen durchgeführt. 

6 Oktober 2020

Starten Sie Ihre ERP-Auswahl

Finden Sie das richtige ERP-System für Ihr Unternehmen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der ERP-Auswahl wichtig ist: Bei der Auswahl ist es wichtig, Ihre Branche zu berücksichtigen. Ein ERP-System muss perfekt zu Ihren Geschäftsprozessen passen. Diese Prozesse sind je nach Branche unterschiedlich. So arbeitet beispielsweise ein Großhändler anders als ein Bauunternehmen und benötigt daher unterschiedliche ERP-Funktionalitäten.

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Auf welche Art von Bauaktivitäten sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Arbeiten Sie oft mit verschiedenen Parteien zusammen?
Verwaltet Ihr Unternehmen Immobilien?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Führen Sie viele Wartungsarbeiten durch?
Möchten Sie auch Betriebsmittel planen können?
Möchten Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter erfassen?

Was für ein Einzelhändler sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Wie viele physische Verkaufsstellen haben Sie?
An welche Art von Kunden liefern Sie?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art von Dienstleister sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Welche Art von Ausbildung bieten Sie an?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Sind Ihre Kunden Mitglied bei Ihnen?
Möchten Sie das System auch für die Registrierung von Kursteilnehmern nutzen?
Möchten Sie das System auch für HRM nutzen?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Geben Sie auch Fernunterricht?
Arbeiten Sie mit Stundenplänen und Standortplanung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Auf welche Art von Pflege sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Möchten Sie das ERP-System auch für die Kundenregistrierung nutzen?
Bietet Ihr Unternehmen Übernachtungen an?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Bieten Sie Pflege vor Ort an?

Auf welche Art von Gewerbe sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen Webshop, der integriert werden muss?
Wie viele physische Filialen mit Point-of-Sale haben Sie?
Importieren Sie auch Waren?
Exportieren Sie auch Waren?
An welche Art von Kunden liefern Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Möchten Sie, dass das ERP-System für das IoT (Internet der Dinge) gerüstet ist?
Möchten Sie eine Verknüpfung mit wichtigen Lieferanten wie der Technische Unie und Rexel?
Führen Sie auch Wartungsarbeiten durch?
Müssen Arbeitsaufträge mobil eingegeben werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Sollte das System offline konsultiert werden können?
Möchten Sie Maschinen aus der Ferne überwachen?
Arbeiten Sie auch auf Projektbasis?
Müssen Sie Kältemittel registrieren?

Welche Art von Versorgungsunternehmen haben Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeitet Ihre Organisation auf Projektbasis?
Arbeiten Sie mit vielen verschiedenen Akteuren zusammen?
Verwaltet Ihre Organisation Immobilien?
Führen Sie viele Wartung durch?
Brauchen Sie eine Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter?

Öffentlicher Sektor und NGOs

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Wünschen Sie eine Mitgliederverwaltung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Muss das ERP-System mobil verfügbar sein?

Welche Art von Logistikdienstleistungen bieten Sie an?

Organisieren Sie die Ladungen wie folgt?

Sammelgut/Teilladungen (LTL)
Sammelgut/Teilladungen, die in einem Zentrum für mehrere Auftraggeber gebündelt werden
FTL
Komplettladungen für mehrere Auftraggeber
Dedicated Logistics
Transport für einen Auftraggeber

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen eigenen Fuhrpark?
Müssen Waren gekühlt transportiert werden?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art der Produktion betreibt Ihr Unternehmen?

Auf welche Art von Fertigung sind Sie spezialisiert?

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten durch?
Arbeiten Sie mit Service Level Agreements?
Soll das ERP-System mit anderen Programmen verknüpft werden können?
Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Möchten Sie Stunden im System erfassen?

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (fakultativ)

Fragen zu Ihrer Organisation

Hat Ihr Unternehmen mehrere Niederlassungen?
Wie viele Lagerhäuser haben Sie?
Arbeiten Sie mit mehreren Währungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
ERP-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den ERP-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Der Einfluss des Online-Handels auf die Logistik

Der Online-Handel boomt. Das hat vor Allem auf die Logistik massive Auswirkungen. Wie ERP-Systeme bei dieser Transformation unterstützen.

Lesen Sie weiter

Den Einkauf effizienter gestalten

Mit der Beschaffungsplattform Wucato optimierten Unternehmen ihren Einkauf und können gleichzeitig auf umfangreiche Analysetools zurückgreifen.

Lesen Sie weiter