Fallbeispiele
Fallstudie: Simplon Fahrrad GmbH

Fallstudie: Simplon Fahrrad GmbH

Warum die Simplon Fahrrad GmbH auf die ERP-Software von All for One Steep setzt, lesen Sie hier.

25% weniger Planungsaufwand durch Cloud ERP 

Für wachsende Unternehmen kommt irgendwann der Moment, wo sie eine leistungsfähige integrierte ERP-Lösung brauchen. Hier ein Beispiel vom Fertigungsunternehmen Simplon Fahrrad GmbH

Durch innovative Prozessoptimierung zu mehr Effizienz und Transparenz. Der ins ERP-System integrierte Variantenkonfigurator sorgt dafür, dass der Kunde sein individuelles High-End-Bike aus über 100.000 verschiedenen Optionen konfigurieren kann.

Durch die Komplexität der Bestellvarianten ist eine professionelle und effiziente Organisation der Prozesse und Materialien entscheidend für das österreichische Erfolgsunternehmen. Bei Simplon wird das Supply Chain Management von der Cloud-ERP-Lösung von SAP unterstützt. Dadurch gewinnen die Prozesse an Transparenz, was dem Premium-Bike-Hersteller Simplon die Möglichkeit bietet, schneller auf Veränderungen in der Lieferungs- und Produktionskette zu reagieren.

Vorteile seit der Nutzung von Cloud ERP sind zum Beispiel:

•    Stark reduzierter Planungsaufwand
•    Nachhaltig gesteigerte Qualität der Produktion
•    Verbesserte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Fachabteilungen
•    Enorme Zeitersparnis durch die effizientere Zusammenarbeit

Mobile ERP-Software für die Installation und Wartung

Unternehmen aus dem Bereich der Installation und Wartung profitieren in besonderem Maße von einer mobilen Version der eigenen ERP-Software.

Lesen Sie weiter

Anbindung von der ERP-Software an Großhandelsportale

Unternehmen der Installation und Wartung profitieren von einer direkten Schnittstelle der eigenen ERP-Software an Großhandelsportal enorm.

Lesen Sie weiter