Fallbeispiele
Fallbeispiel: AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH

Fallbeispiel: AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH

Warum sich AKS für die ERP Software von HS - Hamburger Software entschieden hat.

Firma AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH
Sektor Dienstleistung
Arbeitsbereich Planung, Baubetreuung, Consulting, Probenahme und Analytik von Wasser, Abwasser, Boden, Luft und Recyclingmaterial Kaufmännische Dienstleistungen für die Wasser- und Abwasserwirtschaft, öffentliche Einrichtungen und Dritte
Angestellte/Benutzer 41 Mitarbeiter
Auswahl HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG

Fallbeispiel: Was war die Situation?

Die AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH bietet verschiedenste Dienstleistungen an. Diese erstrecken sich von Consulting über Laborarbeiten hinzu kaufmännischen Dienstleistungen. Auch werden öffentliche Einrichtungen, Unternehmen der Wasserwirtschaft und Dritte mit einem breiten Serviceangebot unterstützt. Neben der eigenen Unternehmensverwaltung, hat der Aqua-Kommunal-Service auch die Verwaltung anderer Unternehmen abzuwickeln. Viele Fälle sollten über eine Software bearbeitet werden können. Zudem stieß die alte Lösung im Bereich Finanzwesen an ihre Grenzen, sodass eine Neue hermusste. 

Anforderungen: Was musste das ERP-System erfüllen?

Eine zentrale Anforderung an die Software ist die Abrechnung bei den Kunden unter Berücksichtigung der anzuwendenden Tarife inklusive der jeweiligen betrieblichen Altersfürsorgereglungen sowie der Zusatzversorgungskassen. Ebenso sollte auch das Finanzwesen mit abgedeckt sein. Es sollte möglich sein, Auswertungen über die Kosten- und Erlösstruktur der einzelnen Dienstleistungssparten im Haus, sowie über die der Kunden anzufertigen. Dafür müssten die bereits vorhandenen Daten in ein neues System importiert werden. 

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Die Implementierung ging in zwei Etappen von Statten. Zunächst wurde die Software HS Personalwesen eingeführt. Erst deutlich später entschied man sich auch die HS Finanzwesen zu integrieren. Im Bereich Personalwesen kann nun durch die Lösung des Erweiterungsmodules Mehrfirmenverarbeitung die eigene Lohnabrechnung sowie die Kundenaufträge sehr effizient und zuverlässig abgewickelt werden. Durch das Tarife-Modul wird ermöglicht, jeden Fall abzubilden und abzurechnen. Ein weiteres Pro-Argument sei die überaus benutzerfreundliche Oberfläche der Software. Ein Registerkartensystem sorge für die nötige Übersicht und lässt schnelle Wechsel der Arbeitsgebiete zu. Im Anschluss erweiterte die AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH ihr HS-System um den Bereich Finanzwesen. Die alte Lösung war an ihre Grenzen gestoßen. Mit der HS Finanzwesen könne man nun die nötigen Auswertungen im Bereich der Erlös- und Kostenstruktur für die einzelnen Dienstleistungen des eigenen wie auch der Kunden deutlich schneller und umfangreicher anfertigen und darüber informieren.

Die Übernahme der alten Daten wurde ebenfalls reibungslos realisiert. Das Zusammenspiel mit den eigenen Laborinformationssystemen funktioniere ebenfalls reibungslos. Die jeweiligen Daten der Rechnungsstellung werden automatisch an das System weitergeleitet und dort verarbeitet. Ferner hebt die AKS Aqua-Kommunal-Service GmbH die Stabilität der Programme, deren leichte Bedienbarkeit und das gute Preis-Leistungsverhältnis der HS-Anwendungen hervor. 

Leverancier van de maand

Die Munixo-Module

Entdecken Sie die Module der Munixo Software Plattform von NOVICON. Mehr als nur ein einfaches ERP-System.

Lesen Sie weiter
Leverancier van de maand

Munixo Technologie

Kein Widerspruch: Business Software und zeitgemäße Technologie

Lesen Sie weiter