Step Ahead nun auch in der Cloud verfügbar

Step Ahead nun auch in der Cloud verfügbar

Die Step Ahead AG präsentiert ihre Unternehmenssoftware „Steps Enterprise Solution“ nun erstmals als Cloud-Lösung, basierend auf der Microsoft Azure Plattform.

Der ERP- und CRM-Anbieter Step Ahead AG hat vergangene Woche seine Cloud-Lösung „Steps Enterprise Cloud“ vorgestellt. Diese verfüge über die gleichen Funktionen wie schon die On-Premises-Lösung und basiere auf einem monatlichem Zahlungsmodell. Es könnten so alle relevanten Unternehmensdaten sowie alle unternehmerischen Prozesse abgebildet werden und darüber hinaus ließen sich je nach Lizenzmodell weitere Anwendungen für das Enterprise Content Management (ECM), das Finance, Business Intelligence (BI), eBusiness oder auch für Collaboration anbinden.

Vorteile der Cloud nutzen

Wolfgang Reichenbach, Vorstand der Step Ahead AG, sehe in der „Steps Enterprise Cloud“ die Vorteile einer Clous-Lösung mit jenen einer On-Premises-Lösung vereint und unterstreicht dabei die Möglichkeit der Kunden durch regelmäßige Updates des ERP-Systems, schneller und flexibler auf Veränderungen reagieren können. Ebenso sei die Cloud-Lösung, wie auch die On-Premises-Lösung, customizebar. Ferner biete man für die Branchen IT, Technischer Handel, Produktion und auch die Branche des Abfallmanagements spezielle Branchenausführungen in der Cloud an. 

Drei verschiedene Pakete

Die Cloud-Lösung von Step Ahead kommt in drei verschiedenen Paketen, je nach Größe und Anforderungen sowie der Auswahl von möglichen Zusatzpaketen. Der Kunde kann zwischen Basic, Advanced und Premium wählen. Sollen noch zusätzliche Leistungspakete, wie beispielsweise Rechen- und Speicherleistung oder auch Managed Service (Firewall-Service, Updates, 24/7-Support) hinzugebucht werden, sei dies einfach und flexible möglich. Durch die ERP-Cloud-Lösung hätten Unternehmen nun die Möglichkeit einen attraktiven und digitalen Arbeitsplatz zu gestalten, ohne dass sie sich um Instandhaltung und Betrieb der IT-Infrastruktur kümmern müssten, so Guido Grotz, Vorstand Step Ahead AG. 

20 Jahre Step Ahead AG

Pünktlich zum 20-jährigem Jubiläum der Step Ahead AG erscheint nun die „Steps Enterprise Cloud“. Was in den letzten 20 Jahren in Germering bei München gewachsen ist, beeindruckt dann schon. Mit rund 110 Mitarbeitern an sechs verschiedenen Standorten hat die Unternehmensgruppe es zu Letzt geschafft, ihren Umsatz in den letzten vier Jahren auf 12,3 Mio. EUR zu vervierfachen. Rund 30 Vertriebspartner, 1.000 Kunden und rund 24.000 Anwender benutzen täglich die Step Ahead- Lösungen. Man sei seinen Kunden sehr dankbar und freue sich indes darauf, mit ihnen in das dritte Jahrzehnt unter dem Motto „Move to the Cloud“ zu starten. Man wolle die Kunden weiter tatkräftig dabei unterstützen die Chancen der Digitalisierung wahrzunehmen, erklärte Reichenbach.

13 Juni 2019

Oracle weltweit führend in Optimierung von Preisen

Der Softwarehersteller Oracle sei laut der IDC Marktführer im Bereich der Anbieter von Anwendungen zur Optimierung von Einzelhandelspreisen.

Lesen Sie weiter

Digitalisierung im Großhandel

Innovation und intelligente Technologien helfen dem Großhandel die gegenwärtigen Herausforderungen zu meistern. Doch wie sehen diese aus?

Lesen Sie weiter