proALPHA verkündet gleich zwei Übernahmen

proALPHA verkündet gleich zwei Übernahmen

Mit den Übernahmen von curecomp und Böhme&Weihs heißt proALPHA gleich zwei neue Unternehmen in der Gruppe Willkommen.

Bereits Anfang Februar verkündete proALPHA, einer der führenden Anbieter von ERP-Software, die Übernahme von curecomp sowie von Böhme&Weihs. Damit erweitere man auf Seiten proALPHAs das eigene Portfolio im Bereich Qualitätsmanagement, eProcurement und Supplier Relationship Management (SRM). (vgl. web.proalpha.com) 

Erweiterung im Bereich Qualitäts- und Fertigungsmanagement

Das Wuppertaler Unternehmen Böhme&Weihs hat sich auf die Entwicklung innovativer Softwarelösungen für das Qualitäts- und Fertigungsmanagement spezialisiert. Rund 30.000 Anwender nutzen laut Pressemitteilung die unternehmenseigene Lösung CASQ-it. Neben dem Firmensitz in Wuppertal und einer Niederlassung in Aalen unterhält man auch Büros in Frankreich und Russland. 

SaaS-Lösungen für die Industrie

Curecomp hat seinen Sitz im österreichischen Linz und hat sich auf Software-as-a-Service-Lösungen für die Industrie spezialisiert. Die eProcurement- und SRM-Lösung clevercure werde aktuell von mehr als 5.000 Anwendern genutzt. 

Beide Unternehmen sollen erhalten bleiben

proALPHA unterstreicht, dass beide Unternehmen sowohl als Marke wie auch als Unternehmen selbst weiter erhalten bleiben sollen. Beide sollen eigenständig weiter agieren und innerhalb ihrer Märkte in Zukunft eng mit proALPHA zusammenarbeiten. 

„Wir freuen uns, dass die bewährten Geschäftsführer künftig ihre Kompetenzen in das Management der proALPHA Gruppe einbringen und mit uns gemeinsam die Zukunft gestalten“ - Eric Verniaut, CEO von proALPHA (vgl. ebd.) 

Gewinner sind die Kunden von proALPHA

Die Kunden von proALPHA können in Zukunft vom erweiterten Angebot der Unternehmensgruppe profitieren. Da wäre zum einen das Qualitätsmanagement von Böhme&Weihs mit dem sich die Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette steuern und überwachen lasse. 

„Die künftige enge Zusammenarbeit mit proALPHA bietet uns große Chancen für unser weiteres Wachstum. Mit einem starken Partner können wir die Präsenz in unseren bestehenden Märkten künftig noch schneller ausbauen. Gleichzeitig haben wir über proALPHA Zugang zu Branchen, in denen wir bisher weniger präsent sind. Das erschließt uns enorme Potenziale.“ - Prof. Dr. Böhme, Geschäftsführer bei Böhme & Weihs

Unterstützung im operativen Einkauf 

Mit den Lösungen eProcurement und SRM von curecomp werden Kunden beim strategischen und operativen Einkauf unterstützt. Dadurch lasse sich die Effizienz innerhalb der Beschaffungsprozessen steigern und letztlich auch die Profitabilität erhöhen. 

„Mit proALPHA unterstützt uns künftig ein renommiertes und gleichzeitig dynamisches Unternehmen. Das wird unser Wachstum im Markt für eProcurement- und SRM-Lösungen deutlich beschleunigen.“  - Nikolaus Kretz und Peter Hackl, Geschäftsführer von curecomp

So scheinen die Übernahmen für alle Parteien mehrfache Vorteile mit sich zu bringen. Darüber hinaus profitieren auch die Kunden und Anwender der ERP-Software von proALPHA von den neuen Möglichkeiten. 

11 Februar 2021

Die Zweifel an Digitalisierung sinken

Seit der Pandemie scheinen viele Bedenken gegenüber digitalen Technologien obsolet geworden zu sein. Das legt zumindest eine neue Bitkom-Studie nahe.

Lesen Sie weiter

E-Commerce mit der ERP-Software

Gerade in Zeiten von Corona sahen sich viele Händler gezwungen den eigenen Onlinevertrieb auszuweiten. Wie dabei das ERP helfen kann.

Lesen Sie weiter