Digitalisierung für das Rechnungswesen

crossinx unterstützt zusammen mit deren Partnern KMU aus der Bau- und Immobilienbranche bei der Digitalisierung Ihrer Finanz- und Rechnungsprozesse.

Die Baubranche ist von der Corona-Pandemie vergleichsweise wenig betroffen, wie das Bundesamt für Bauwesen kürzlich feststellte. Vielmehr ist sie eine der wichtigsten Schlüsselbranchen und trägt maßgeblich zur deutschen Konjunktur bei. Die Nachfrage nach Bauleistungen bleibt trotz der weltweiten Krise unverändert hoch. 

Gleichsam stehen deutsche Bauunternehmen vor großen Herausforderungen. Allen voran, wenn es darum geht das eigene Unternehmen zu digitalisieren und in die Zukunft zu führen. Softwareanwendungen jeglicher Art haben längst Einzug in die Baubranche gefunden. Angefangen bei Lösungen für die Projektplanung und die Kalkulation bis hin zu Software für den administrativen Bereich. 

E-Rechnung in der Baubranche

Hier spielt das Thema der elektronischen Rechnungsstellung bzw. der digitalen Rechnung eine zentrale Rolle. Bereits seit November 2020 sind alle Lieferanten dazu verpflichtet, Rechnungen in bestimmten Formaten (XRechnung) bei Bundesbehörden elektronisch einzureichen. Hiervon ist vor allem auch die Bau- und Handwerksindustrie betroffen. 

Unternehmen, die ihre Prozesse noch nicht dementsprechend angepasst haben laufen Gefahr an vielen Ausschreibungen nicht teilnehmen zu können. Schlimmer noch, Rechnungen könnten womöglich nicht mehr bezahlt werden. 

Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche

Um dem gerecht zu werden bedarf es einer umfassenden All-In-One-Lösung. Dafür hat sich crossinx mit Experten aus dem Bereich ERP-Software für Bauunternehmen zusammengeschlossen und eine solche allumfassende Softwarelösung entwickelt. 

crossinx, als einer der Marktführer und Spezialist im Bereich der elektronischen Rechnungsstellung bietet fortan zusammen mit seinen Partnern der BRZ Deutschland GmbH und der BPS Software GmbH Digitalisierungslösungen für die Bau- und Immobilienbranche aus einer Hand an. 

ERP-Software und E-Invoicing

Hier treffen leistungsstarke ERP-Systeme auf digitale Rechnungseingangs- und Rechnungsausgangslösungen und garantieren so einen reibungslosen Ablauf vom Projektbeginn an bis zur Fertigstellung. Die Vorteile dabei: 

  • Kostenreduzierung durch einfache Prozesse
  • Erfüllung der steuerrechtlichen Anforderungen bei der Rechnungsstellung - auch bei Auslandsrechnungen
  • Rechnungsversand auf Knopfdruck
  • Verarbeitung aller Rechnungsformate bei Rechnungseingang und Rechnungsausgang

Über BPS Software GmbH

Seit nunmehr 1997 entwickelt das Münsterländer Unternehmen BPS Software GmbH branchenspezifische Softwarelösungen für das Baugewerbe. Zu Ihren Kunden gehören vor Allem mittelständische Unternehmen, die sich in den Bereichen Hochbau, SF-Bau, Tief- und Straßenbau, Erdbau, Abbruch und Anlagenbau verorten lassen. 

Zusammen mit der E-Invoicing-Lösung von crossinx bietet man den Anwendern ein Komplettpaket an, mit dem sich per Knopfdruck Rechnungen direkt aus der BPS BAU digital Software an den Rechnungsempfänger verschicken lassen. Der entscheide Vorteil liegt hierbei darin, dass die rechnungsspezifischen Anforderungen des Kunden sowie die steuerrechtlichen Anforderungen erfüllt werden.

Über BRZ Deutschland GmbH

Der crossinx-Partner BRZ Deutschland GmbH ist seinerseits Spezialist für Organisation und Bauinformatik. Dabei unterstützt BRZ vor Allem mit Organisationsberatungen sowie einer cloudbasierten ERP-Bausoftware-Plattform. Auch Outsourcing-Services und Schulungsangebote finden sich in deren Portfolio. Damit unterstützt die BRZ Deutschland GmbH Unternehmen der Bauwirtschaft dabei ihre Prozesse zu digitalisieren und effizient zu gestalten. 

Zusammen mit der Lösung von crossinx entsteht ein Rundum-Service inklusive des Versands aller Rechnungsformate. Dabei lässt sich die crossinx-Software ganz einfach in der BRZ-Bausoftware integrieren. Diese unterstützt dann bei der Erstellung von elektronischen Rechnungen und garantiert, dass die Rechnungen an öffentliche und private Auftraggeber im jeweils gewünschten Format versendet werden kann. 

Die E-Rechnungslösung integriert in die BRZ-Bausoftware - Alle Vorteile im Überblick:

  • Rechnungsversand in allen Formaten (z. B. XRechnung u. ZUGFeRD)
  • Einfach und schnell ­­– sofort einsatzbereit
  • Alles aus einer Hand
  • BRZ unterstützt Sie bei der Einführung der E-Rechnung

In diesem Video finden Sie weitere Informationen zur Bausoftware von crossinx.

3 Dezember 2021

Starten Sie Ihre ERP-Auswahl

Finden Sie das richtige ERP-System für Ihr Unternehmen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der ERP-Auswahl wichtig ist: Bei der Auswahl ist es wichtig, Ihre Branche zu berücksichtigen. Ein ERP-System muss perfekt zu Ihren Geschäftsprozessen passen. Diese Prozesse sind je nach Branche unterschiedlich. So arbeitet beispielsweise ein Großhändler anders als ein Bauunternehmen und benötigt daher unterschiedliche ERP-Funktionalitäten.

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Auf welche Art von Bauaktivitäten sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Arbeiten Sie oft mit verschiedenen Parteien zusammen?
Verwaltet Ihr Unternehmen Immobilien?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Führen Sie viele Wartungsarbeiten durch?
Möchten Sie auch Betriebsmittel planen können?
Möchten Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter erfassen?

Was für ein Einzelhändler sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Wie viele physische Verkaufsstellen haben Sie?
An welche Art von Kunden liefern Sie?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art von Dienstleister sind Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Welche Art von Ausbildung bieten Sie an?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Sind Ihre Kunden Mitglied bei Ihnen?
Möchten Sie das System auch für die Registrierung von Kursteilnehmern nutzen?
Möchten Sie das System auch für HRM nutzen?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Geben Sie auch Fernunterricht?
Arbeiten Sie mit Stundenplänen und Standortplanung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Auf welche Art von Pflege sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Möchten Sie das ERP-System auch für die Kundenregistrierung nutzen?
Bietet Ihr Unternehmen Übernachtungen an?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Bieten Sie Pflege vor Ort an?

Auf welche Art von Gewerbe sind Sie spezialisiert?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen Webshop, der integriert werden muss?
Wie viele physische Filialen mit Point-of-Sale haben Sie?
Importieren Sie auch Waren?
Exportieren Sie auch Waren?
An welche Art von Kunden liefern Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Ist Ihnen die Zeiterfassung wichtig?
Arbeiten Sie nach Stundensatz und/oder Festpreis?
Ist HRM ein wichtiger Teil Ihres Unternehmens?
Arbeitet Ihr Unternehmen auf Projektbasis?
Liefern Sie in der Regel an Unternehmen oder Verbraucher?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 1 von 2)

Möchten Sie, dass das ERP-System für das IoT (Internet der Dinge) gerüstet ist?
Möchten Sie eine Verknüpfung mit wichtigen Lieferanten wie der Technische Unie und Rexel?
Führen Sie auch Wartungsarbeiten durch?
Müssen Arbeitsaufträge mobil eingegeben werden?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen (Teil 2 von 2)

Sollte das System offline konsultiert werden können?
Möchten Sie Maschinen aus der Ferne überwachen?
Arbeiten Sie auch auf Projektbasis?
Müssen Sie Kältemittel registrieren?

Welche Art von Versorgungsunternehmen haben Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeitet Ihre Organisation auf Projektbasis?
Arbeiten Sie mit vielen verschiedenen Akteuren zusammen?
Verwaltet Ihre Organisation Immobilien?
Führen Sie viele Wartung durch?
Brauchen Sie eine Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter?

Öffentlicher Sektor und NGOs

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Wünschen Sie eine Mitgliederverwaltung?
Muss das ERP-System mit anderen Paketen verknüpft werden?
Nämlich:
Muss das ERP-System mobil verfügbar sein?

Welche Art von Logistikdienstleistungen bieten Sie an?

Organisieren Sie die Ladungen wie folgt?

Sammelgut/Teilladungen (LTL)
Sammelgut/Teilladungen, die in einem Zentrum für mehrere Auftraggeber gebündelt werden
FTL
Komplettladungen für mehrere Auftraggeber
Dedicated Logistics
Transport für einen Auftraggeber

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Haben Sie einen eigenen Fuhrpark?
Müssen Waren gekühlt transportiert werden?
Importieren Sie Artikel?
Exportieren Sie auch Artikel?

Welche Art der Produktion betreibt Ihr Unternehmen?

Auf welche Art von Fertigung sind Sie spezialisiert?

Wie sind Ihre Fertigungsaufträge geplant?

In welchen Fertigungsmengen produzieren Sie?

Fragen zu Ihren Geschäftsprozessen

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten durch?
Arbeiten Sie mit Service Level Agreements?
Soll das ERP-System mit anderen Programmen verknüpft werden können?
Arbeiten Sie auf Projektbasis?
Möchten Sie Stunden im System erfassen?

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (fakultativ)

Fragen zu Ihrer Organisation

Hat Ihr Unternehmen mehrere Niederlassungen?
Wie viele Lagerhäuser haben Sie?
Arbeiten Sie mit mehreren Währungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
ERP-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den ERP-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Appell zur Cloud-ERP

Kleine und mittelständische Unternehmen sollen endlich loslegen und Ihre ERP-Software aus der Cloud beziehen.

Lesen Sie weiter

Personalveränderungen bei der 3U HOLDING AG

Die 3U HOLDING AG kündigt grundlegende Personalveränderungen in einer gemeinsamen Pressemittelung mit welcapp SE an.

Lesen Sie weiter