Die Nachteile eines hybriden ERP-Systems

Die Nachteile eines hybriden ERP-Systems

In diesem Artikel diskutieren wir ausführlich die Nachteile von Hybrid ERP, so dass Sie selbst entscheiden können, ob Hybrid ERP für Sie in Frage kommt.

In unserem vorherigen Artikel haben wir bereits die Vorteile eines hybriden ERP-Systems besprochen. Dies wäre jedoch keine faire Analyse, wenn die Nachteile des hybriden ERP nicht erwähnt werden würden. Hybride ERP-Systeme sind trotz der Vorteile für viele Unternehmen eine schlechte Wahl. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine gute Entscheidung treffen. 

1. Die Zusammenarbeit zwischen Systemen kann schwierig sein 

Bei einem hybriden ERP werden zwei Systeme gleichzeitig verwendet. In einigen Fällen arbeiten die beiden Systeme völlig unabhängig voneinander. Dies ist jedoch nicht ideal. Die Daten aus den Cloud-basierten Funktionalitäten landen dabei nämlich nicht direkt im lokalen ERP-System. 

Natürlich haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Daten jedes Mal aus dem Cloud-System zu exportieren und anschließend manuell in das andere ERP-System einzugeben. Dies ist jedoch eine sehr ineffiziente Arbeitsweise, die Ihre Mitarbeiter sehr irritieren kann. Die meisten Unternehmen suchen daher nach einer Möglichkeit, die beiden Systeme miteinander zu verbinden. Das ist jedoch nicht einfach. Insbesondere wenn wichtige Module in der Cloud längere Zeit mit einem lokalen System kommunizieren müssen, kann die Implementierung sehr komplex werden. Selbst Anbieter, die sowohl SaaS als auch lokale ERP-Systeme anbieten, weisen oft schlechte oder nicht vorhandene Verbindungen zwischen den beiden Systemen auf. 

2. Hohe TCO von Hybridsystemen 

Kostensenkung wird häufig als Vorteil von hybriden ERP-Systemen genannt. Zum Beispiel wird weniger Geld für die Wartung benötigt, da diese vom Anbieter selbst bereitgestellt werden. Es ist jedoch keineswegs sicher, ob ein hybrides ERP-System tatsächlich finanzielle Vorteile bringt. In der Tat wird oft behauptet, dass die Kosten einer Hybridimplementierung oft höher sind als bei anderen Lösungen. 
Die Wahl der hybriden ERP-Implementierung stellt sicher, dass die einzelnen Systeme alle nebeneinander bestehen. Der Aufwand, alle miteinander zu verbinden, kann dabei jedoch erhebliche Kosten verursachen. 

Die geringen Anlaufkosten von Online-Systemen sind oft eine Überlegung für die Übertragung einiger Funktionalitäten in die Cloud. Aber gerade weil die Integration zwischen Online und lokal vor Ort so schwierig sein kann, verwenden viele Unternehmen die Module in der Cloud schließlich weiter. Die niedrigen Anlaufkosten werden dann jedoch durch hohe Lizenzkosten zu einem bestimmten Zeitpunkt eingeholt. 

Hat hybrides ERP eine Zukunft? 

Nun, da die wichtigsten Vor- und Nachteile bekannt sind, können wir über die Beliebtheit von hybriden ERP sprechen. Um die obige Frage kurz zu beantworten: Ja, Hybrid-ERP hat eine (nahe) Zukunft. Viele Unternehmen haben vor, kurzfristig auf ein Online-ERP-System umzustellen. 

Viele dieser Unternehmen verwenden derzeit ein herkömmliches lokales ERP-System. Der Übergang zur Cloud führt daher häufig zu einer hybriden Implementierung. Dies geht sogar so weit, dass Gartner glaubt, dass hybrides ERP innerhalb von fünf Jahren die Norm ist. Ob diese Unternehmen zukünftig alle ihre Funktionalitäten auf Online-ERP umstellen, ist schwer vorherzusagen. Einige Unternehmen werden es immer vorziehen, die wichtigsten Geschäftsprozesse von einem lokalen ERP-System unterstützen zu lassen. 

Vorteile 

Man würde kein hybrides ERP-System verwenden, wenn es keine großen Vorteile hätte. Wir haben einen Überblick über die Vorteile eines hybriden Systems gegeben, um zu sehen, ob diese auch für Ihr Unternehmen gelten.
 

Lesen Sie mehr über:
ERP-System System Vorteile Lokal Hybrid Host Cloud

Analysen und Produktion: eine perfekte Ehe?

Bis vor kurzem sollte die Konnektivität von Geräten untereinander in erster Linie direkte und indirekte Interaktionen (Sprache, Daten, Transaktionen usw.) ausführen und verbessern.

Lesen Sie weiter

Lagerverwaltung mit Warehousemanagementsoftware

Erfahren Sie, wozu eine Warehousemanagementsoftware im Stande ist und wie diese für Ihre Lagerverwaltung wichtige Aufgaben übernehmen kann.

Lesen Sie weiter