Fallbeispiele
Fallbeispiel: ORGA SOFT

Fallbeispiel: ORGA SOFT

Warum sich ORGA SOFT für die ERP Software von C&P entschieden hat.

Firma ORGA HEAD GmbH
Sektor Groß- und Außenhandel
Arbeitsbereich Großhandel von Sportartikeln
Auswahl C&P Capeletti & Perl Ges. für Datentechnik mbH

 

Fallbeispiel: Was war die Situation?

Die ORGA HEAD GmbH vertreibt Golfsportartikel in ganz Europa und führte darüber hinaus noch eine Eigenmarke ein, die erfolgreich in diversen B2B-Märkten etabliert werden konnte. Vor einiger Zeit mussten sie feststellen, dass deren ERP-System den gewachsenen Ansprüchen des Unternehmens nicht mehr gerecht wurde. Nach drei erfolglosen Systemhauswechseln entschied man sich für einen Neuanfang mit SAP Business One.

Anforderungen: Was musste das ERP-System erfüllen?

Man wollte bei der ORGA HEAD GmbH ein System implementieren, welches alle Schritte der Wertschöpfungskette detailliert abbildet. Essentiell war es, dass sie den Ablauf auch in deren IT-System integrieren können, sodass sich sämtliche Abläufe und Prozesse schneller und effizienter abwickeln lassen. 

Ergebnis: Was hat die Implementierung gebracht?

Mit SAP Business One stehen alle Daten nun in Echtzeit zur Verfügung, sodass ein optimaler Blick auf den aktuellen Warenbestand, die Aufträge und die Produktion sowie die relevanten Unternehmenskennzahlen jederzeit möglich ist. Übergreifende Prozesse können nun visuell dargestellt und live verfolgt werden. Dies entlastete die Mitarbeiter bei ORGA SOFT enorm und ließ ihnen die Fokussierung auf ihre Kernaufgaben zu. Dies wiederum habe auch den Service massiv verbessert. Durch die schnellere Abwicklung wurden auch neue Ressourcen frei die für neue Aufgaben eingesetzt werden konnten. Das System wurde bestmöglich an die Erwartungen der Branche und der Kunden angepasst. All dies führe zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern am Markt. 

Erfahrung: Wie hat die Zusammenarbeit mit dem Lieferanten geklappt? 

Dank der optimalen Zusammenarbeit mit C&P – Capeletti & Perl sei das ERP System der ORGA SOFT GmbH nun leistungsstark und werde den, auch zukünftigen, Anforderungen immer gerecht. C&P war maßgeblich in die Reorganisation der Prozesse eingebunden. Aus einer intensiven Zusammenarbeit in der Einführungsphase habe sich zudem eine dauerhafte Unternehmenspartnerschaft entwickelt. 

Zukunft: Was steht noch aus?

Man werde alle Prozesse in SAP Business One einbinden und habe vor einen Webshop sowie eine mobile Anbindung für den Außendienst in das System zu integrieren um alle relevanten Informationen direkt zum Kunden transportieren zu können. Ziel sei es die Stellung am Markt zu festigen und weiter auszubauen.

Analysen und Produktion: eine perfekte Ehe?

Bis vor kurzem sollte die Konnektivität von Geräten untereinander in erster Linie direkte und indirekte Interaktionen (Sprache, Daten, Transaktionen usw.) ausführen und verbessern.

Lesen Sie weiter

Lagerverwaltung mit Warehousemanagementsoftware

Erfahren Sie, wozu eine Warehousemanagementsoftware im Stande ist und wie diese für Ihre Lagerverwaltung wichtige Aufgaben übernehmen kann.

Lesen Sie weiter