Was kostet Sie ein ERP-System?

Wenn Sie über den Kauf eines ERP-Systems nachdenken, stellen Sie sich schnell die Frage, wie viel dieses kosten würde. Es ist jedoch nicht leicht, diese (scheinbar) einfache Frage zu beantworten.

Der Grund ist, dass die Kosten pro ERP-Einführung sehr unterschiedlich sind. Die ERP-Software muss an Ihre spezifische Industrie und Ihre Betriebsprozesse anschließen. Für ein kleines Geschäft ist ein einfaches ERP-System für ein paar Dollar pro Monat ausreichend. Dies unterscheidet sich zu einer großen Metall-Fabrik. Sie haben nicht nur mehr Nutzer und komplexere Funktionen, sondern das System muss auch an die vorhandenen Maschinen gekoppelt werden.

Warum sind die Kosten des ERP so hoch?

Die Kosten einer ERP-Einführung sind sehr unterschiedlich. Dies liegt daran, dass diese Kosten sich ganz nach den Hintergründen und den Bedürfnissen einer Organisation richten.

Was dies betrifft, so können Sie es mit der Buchung eines Urlaubs vergleichen. Wenn Sie in ein Reisebüro gehen und fragen: "Wie viel kostet ein Urlaub?", werden Sie wahrscheinlich keine (sinnvolle) Antwort bekommen. Zunächst muss klar sein, was Sie genau suchen. Mit wie vielen Personen reisen Sie? Wo möchten Sie hin? Wie lange möchten Sie wegfahren? usw. Die preiswertesten Urlaube beginnen schon bei ein paar Hundert Euro, wohingegen Weltreisen Sie Zehntausende von Euro kosten können.

Mit dem kostenlosen ERP-Führer entdecken Sie:

  • Welche der Hunderten von ERP-Systemen zu Ihrer Organisation passen
  • Wie viel eine ERP-Umsetzung in Ihrem Fall ungefähr kostet
  • Welche die wichtigsten Funktionalitäten in Ihrer Branche sind
ERP-Führer kostenlos anfordern

So ist es auch mit den ERP-Systemen. Dadurch, dass die Kosten von vielen verschiedenen Faktoren bestimmt werden, ist es schwierig (ohne Kenntnis Ihrer Anforderungen und Geschäftsprozesse) einen Hinweis zu liefern, was Sie für ein ERP-System benötigen. Was in jedem Fall die Kosten für ein ERP-System beeinflusst, ist:

  • Die Anzahl der Benutzer
  • Die Komplexität des Geschäftsprozesse
  • Die gewünschten Funktionalitäten
  • Die erforderliche Anpassung
  • Die Wahl zwischen Cloud, Hosted oder lokalem ERP

In der Regel sind weniger komplexe Funktionen für Unternehmensdienstleister erforderlich, wodurch die Kosten pro Benutzer etwas niedriger sind. Produzierende Unternehmen kostet das ganze im Allgemeinen am meisten, weil die Prozesse in diesem Sektor sehr komplex sind. Handelsunternehmen befinden sich etwa zwischen diesen beiden Kategorien.

Wie kann man also bestimmen, wie viel man investieren sollte?

Wie gesagt ist es auf Grund der vielen Variablen kaum möglich abzuschätzen, mit welchen Kosten sie rechnen müssen. Das Beste was Sie tun können ist, eine vergleichbare Implementierungen ausfindig zu machen und dadurch eine Vorstellung von den Kosten zu bekommen. Das heißt Sie müssen ein Beispiel für ein Unternehmen finden, dass ähnliche Geschäftsprozesse, Anforderungen, Budget, Anzahl der Benutzer und Niederlassungen hat. Wie finden Sie also solche Beispiele? Hierfür können Sie den ERP-Führer verwenden. In den letzten Jahren haben wir mehr als 10.000 Informationsanfragen behandelt. Durch diese Erfahrung entwickelten wir den ERP-Führer, so dass Sie auf Grund Ihrer Branche, Bedürfnisse und Hintergrund einen ausreichend genauen Kostenvoranschlag erhalten können.

Mit dem kostenlosen ERP-Führer entdecken Sie:

  • Welche der Hunderten von ERP-Systemen zu Ihrer Organisation passen
  • Wie viel eine ERP-Umsetzung in Ihrem Fall ungefähr kostet
  • Welche die wichtigsten Funktionalitäten in Ihrer Branche sind
ERP-Führer kostenlos anfordern
+

Mit dem kostenlosen ERP-Führer entdecken Sie:

  • Welche der Hunderten von ERP-Systemen zu Ihrer Organisation passen
  • Wie viel eine ERP-Umsetzung in Ihrem Fall ungefähr kostet
  • Welche die wichtigsten Funktionalitäten in Ihrer Branche sind
Anfordern